Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Thu 02 Oct 2014, 02:54
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Puppy 2.17 Handbuch
Moderators: MU
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
Page 1 of 1 Posts_count  
Author Message
oli

Joined: 30 Aug 2006
Posts: 194
Location: Germany, Frankfurt

PostPosted: Mon 23 Jul 2007, 14:28    Post_subject:  Puppy 2.17 Handbuch  

Ich habe das Handbuch auf Version 2.17 aktualisiert. Das Handbuch wendet sich in erster Linie an Puppy-Neulinge.

http://www.puppy-linux.info/de/main.html

Oli
Back to top
View user's profile Send_private_message 
jweck

Joined: 22 Jul 2007
Posts: 15
Location: Cologne, Germany

PostPosted: Mon 23 Jul 2007, 17:43    Post_subject:  

Vielen Dank Oli,

darf ich auf Deine Seite hier verlinken?

http://digitaleintopf.blogspot.com/2007/06/puppy-linux-auf-dem-usb-stick.html

Gruss,

Jan
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
Leachim

Joined: 27 May 2007
Posts: 229

PostPosted: Mon 23 Jul 2007, 17:56    Post_subject:  

Nur eine kurze Anmerkung: Den Umweg über das Brennen einer CD kann man sich sparen. Ich installiere immer direkt auf einen USB-Stick!

Im wesentlichen muss man dazu nur einen Bootloader installieren*, die Dateien aus dem ISO-Image auf den Stick kopieren, in der syslinux.cfg-Datei PMEDIA=usbflash setzen und eine Datei namens usbflash auf dem Stick anlegen - das war's auch schon!

* syslinux oder siblo (http://simplux.org/siblo) - ein von mir erweitertes syslinux, mit dem sich sowohl Bart PE als auch Linux problemlos von einem FAT32-formatierten Stick starten lassen
Back to top
View user's profile Send_private_message 
jweck

Joined: 22 Jul 2007
Posts: 15
Location: Cologne, Germany

PostPosted: Mon 23 Jul 2007, 18:07    Post_subject:  

Hallo Leachim. Dank dir für den Hinweis. War mit bekannt, hielt ich aber für die Kurzanleitung für zu kompliziert. So habe ich meine erste USB Stick Installation hinter mich gebracht und der Puppy Universal Installer leistet bei der Installation gute Dienste.

Viele 4Gig Sticks (U3) wollten sich mit der syslinux Variante nicht zum anschließenden Booten überreden lassen. Der Installer hat hier, dank der vielen Alternativen, auch schnell Abhilfe geschaffen.

Beste Grüße,

Jan
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
oli

Joined: 30 Aug 2006
Posts: 194
Location: Germany, Frankfurt

PostPosted: Tue 24 Jul 2007, 02:17    Post_subject:  

Hallo jweck,

Du hast eine sehr gut aufgemachte Seite zu Puppy. Gerne kannst Du auf das Handbuch verlinken.

Oli
Back to top
View user's profile Send_private_message 
puppylinuxw

Joined: 06 Nov 2006
Posts: 67

PostPosted: Tue 24 Jul 2007, 04:05    Post_subject:  

@leachim
Diese Datei "usbflash" die da anzulegen ist, ist das einfach eine leere Text Datei?

Bei mir gibts beim Booten auch ohne diese Datei keine Probleme. Nur das Anlegen der save.2fs Datei klappt bei den neueren Puppy Versionen irgendwie nicht mehr. Entweder gibt es bei der Erstellung Abbruch mit Fehlermeldung oder Puppy findet die Datei beim nächsten booten nicht. Früher mit den 3fs save Dateien hatte ich eigentlich nie Probleme. Als bootloader nutze ich syslinux.

Grüße
Back to top
View user's profile Send_private_message 
jweck

Joined: 22 Jul 2007
Posts: 15
Location: Cologne, Germany

PostPosted: Tue 24 Jul 2007, 06:06    Post_subject:  

Hallo Puppylinuxw,
was für ein Filesystem nutzt Du auf dem Stick?

Gruss,
jweck
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
Leachim

Joined: 27 May 2007
Posts: 229

PostPosted: Tue 24 Jul 2007, 10:10    Post_subject:  

puppylinuxw wrote:
@leachim
Diese Datei "usbflash" die da anzulegen ist, ist das einfach eine leere Text Datei?

Ja.

Das Verfahren ist ganz einfach: Puppy durchsucht die beim Booten gefundenen Laufwerke nach einer Datei, deren Namen du unter PMEDIA als Kernel-Parameter übergeben hast.

Sonst kann es passieren, dass das System vom falschen Laufwerk weiter bootet (oder es zumindest versucht)!

Beispiel:

SATA-Harddisk = /dev/sda1
USB-Stick = /dev/sdb1

Du bootest vom USB-Stick. Nun werden Kernel und initrd vom Boot-Loader vom USB-Stick geladen. Anschließend initialisiert das init-Script den Rest des Systems und hätte ohne den dezenten Hinweis mittels PMEDIA keine Ahnung von welchem Laufwerk es denn nun die restlichen Dateien laden soll ...

Anmerkung: Der Boot-Loader hat keine Chance, dem Kernel mitzuteilen, vom welchem Laufwerk er gestartet wurde. Das BIOS gibt dem Boot-Laufwerk immer die Nummer 80h - ganz egal, um welches Laufwerk es sich handelt!
Back to top
View user's profile Send_private_message 
puppylinuxw

Joined: 06 Nov 2006
Posts: 67

PostPosted: Tue 24 Jul 2007, 13:43    Post_subject:  

jweck wrote:
Hallo Puppylinuxw,
was für ein Filesystem nutzt Du auf dem Stick?

Gruss,
jweck

Ich habe ein Fat 16 draufgemacht. An manchen Stellen wird auch ein fat 32 genannt, aber ich denke mal mit einem fat 16 bin ich auf der sicheren Seite.
Was mich ein bischen wundert ist, daß die Puppy Konsole den stinknormalen Formatierungsbefehl "mkfs -t vfat /dev/sda1" nicht akzeptiert. (übrigends auch nicht "mkfs.vfat /dev/sda1")
Mit "mkdosfs -F 16 /dev/sda1" geht es dagegen.

@leachim
Danke für deine Erklärung. Jetzt dämmert mir so einiges. Mit pmedia=usbflash OHNE Die Textdatei habe ich den Puppy wohl eher verwirrt. Erstaunlich, daß die früheren Versionen damit klargekommen sind.

Grüße puppylinuxw
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Display_posts:   Sort by:   
Page 1 of 1 Posts_count  
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

Rules_post_cannot
Rules_reply_cannot
Rules_edit_cannot
Rules_delete_cannot
Rules_vote_cannot
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0600s ][ Queries: 12 (0.0073s) ][ GZIP on ]