Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Thu 28 Aug 2014, 09:44
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
WLAN mit WEP einrichten
Moderators: MU
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
Page 1 of 1 Posts_count  
Author Message
Laie

Joined: 20 Jan 2008
Posts: 289
Location: Germany

PostPosted: Sat 26 Jan 2008, 17:31    Post_subject:  WLAN mit WEP einrichten
Sub_title: Hardware erfolgreich installiert, kann Router dennoch nicht erreichen
 

Ich habe folgendes WLAN-Problem:
Mit Hilfe von tempestuous (hier: http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?search_id=1228635367&t=24627 und hier:
http://dotpups.de/dotpups/Wifi/drivers-for-Puppy-2.00-and-2.01/linux-wlan_README.txt) habe ich meinen ACTIONTEC USB-WLAN-Adapter ans Laufen gekriegt. Es erkennt das Netz meines Routers (Speedport W 701 V). Der Puppy-Installations-Assistent meldet dies auch (Bild 1), aber Auto-DHCP scheitert. Wenn ich manuell die IP zuweise (192.168.2.1 (Bild 2)ist der Router, 192.168.2.13 habe ich zugewiesen, es ist nur ein weiterer PC am Netz mit 192.168.2.100 am Netz). Das scheint zu funktionieren. Aber wenn ich dann den Assistenten beende und mir einem Browser den Rechner erreichen will, klappt es nicht.
Hat jemand eine Idee, wie ich fortfahren kann?
Bild1.jpg
 Description   
 Filesize   70.98 KB
 Viewed   1311 Time(s)

Bild1.jpg

Bild2.jpg
 Description   
 Filesize   43.23 KB
 Viewed   1294 Time(s)

Bild2.jpg


_________________
Muppy008, SP3, frugal
ACER Travelmate 521TEV, Pentium III (Coppermine) 600 MHZ, 320 MB RAM, 40 GB HDD
Back to top
View user's profile Send_private_message 
fudgy


Joined: 07 Jun 2006
Posts: 86
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Sun 27 Jan 2008, 16:11    Post_subject:  

Sorry ich hab die Frage nicht ganz verstanden. Hast du deinen Router einrichten können? (Also Netzwerkkabel anstecken, Browser öffnen, 192.168.2.1 eintippen ...)

Falls ja:
vergib mal einen Namen ohne LEERZEICHEN - nur testweise. Und schalte ebendso testweise die Verschlüsselung aus. Hat die Konfiguration des Routers geklappt ?
Dann versuch nochmal den Wizard, dann drück mal Folgendes (falls es nicht ohnehin schon geht):
# iwconfig
dort sollte dein Wlan-Name erscheinen und irgendwo auch link Quality mit einem Wert grösser null.

Falls nicht, poste hier das Ergebnis.


Ich hab den Thread mit tempestuous gelesen und ich muss da mal was grundsätzliches sagen:

Wenn du einen MAC kaufst und anschliessend neue Hardware ist klar: die Hardware muss MAC-lizensiert sein. Mit Linux ist das nicht recht viel anders - mit _einem_ Unterschied: es gibt wenige Hersteller, die offiziell Linux unterstützen. Ralink gehört dazu (z.B für Wireless-USB-Sticks).

Also am wenisten Ärger hat man wenn Linux-certifizierte Hardware verwendet wird. Im Zweifelsfall beim Kauf auf den Hinweis: "Unterstützte Betriebssysteme: ..., ..., Linux" achten oder hier im Forum fragen. Bei brandneuen Modellen ist das sogar absolut notwendig, sonst gehts einfach nicht. (Weil keine Treiber zur Verfügung stehen).

-f.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Display_posts:   Sort by:   
Page 1 of 1 Posts_count  
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

Rules_post_cannot
Rules_reply_cannot
Rules_edit_cannot
Rules_delete_cannot
Rules_vote_cannot
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0422s ][ Queries: 13 (0.0036s) ][ GZIP on ]