Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Sat 29 Nov 2014, 05:48
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Puppy-Slacko 5.3 - VDR 1.7.20
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [6 Posts]  
Author Message
@mango


Joined: 12 Nov 2009
Posts: 12
Location: Weil am Rhein, Germany

PostPosted: Fri 18 Nov 2011, 20:58    Post subject:  Puppy-Slacko 5.3 - VDR 1.7.20  

Hallo!

Da ich auf meinen VDR bei Puppy nicht verzichten wollte, hab ich einen VDR 1.7.20 unter Slacko 5.3 kompiliert.
Es läuft zwar noch ein VDR 1.60 auf 4.31 der von "goingnuts", dieser funktioniert aber nicht unter Puppy 5.*
Hatte das schon unter Lucid-Puppy 5.2 und 5.25 probiert,aber abgebrochen, da mir der Zeitaufwand zu gross war.
Die ganzen Ahängigkeiten aufzulösen und daraus ein *.sfs oder *.pet File zu erstellen ist ja nicht das Problem
... aber läuft das auch bei andern?.
Hab mir dann Slacko 5.3 angeschaut, *.devx installiert und und war überrascht das bis auf ein paar Kleinigkeiten
der VDR übersetzt werden konnte.Library die nicht gefunden wurden waren zum Teil auch schon auf dem System,
jedoch stimmte der Pfad dazu nicht.

Ok,hab nun den VDR 1.7.20 als Stream-Client seit 2 Wochen am laufen und das Problemlos.
WinTV "Nova-T" Usb-Stick funktioniert auch, ein mit "Wirbelscan" durchgeführter Scan erzeugt eine "channels.conf"
mit den zur Verfügung stehenden Sendern. Die Wiedergabe funktioniert 1A.

Hier nee Liste der Plugins die ich für VDR übersetzt habe.

    Plugins im Paket von VDR
  1. conflictcheck
  2. dvbhddevice
  3. dvbsddevice
  4. hello
  5. osddemo
  6. picturs
  7. skincurses
  8. status
  9. svccli
  10. svcsvr
  11. svdrpdemo

    Plugins
  12. epgsearch
  13. quickepgsearch
  14. epgsync -> holt EPG von VDR-Server
  15. menuorg -> Menu über eine *.xml anpassen
  16. streamdev-server
  17. streamdev-client -> holt den Stream von VDR-Server
  18. wirbelscan -> Kanalsuche - DVB-C, DVB-S/S2, DVB-T, pvrinput über OSD
  19. remoteosd -> holt OSD vom Server auf den Client
  20. tvonscreen -> EPG übersicht - mit Senderlogos
  21. osdteletext
  22. xineliboutput
  23. xinemediaplayer > Player um externe Inhalte im VDR abzuspielen
  24. femon -> zeigt DVB-Signalinformationen auf dem OSD
  25. svdrpservice
  26. remote -> Fernbedienung
  27. iptv
  28. text2skin -> mit Skin "anthra-SD"
  29. skinenigmang -> mit Senderlogos


*.sfs hat eine Grösse von ca. 14MB (inkl. Logos) und wurde auf Neuinstallationen getestet,
*.pet hat eine Grösse von ca.14MB, installiert 40MB.
Compaq EVO N600c, P3 1066 mhz, 256MB mit Skin-Enigamng
Dell Inspiron 6000 1.6 GHZ, 2GB - mit Skin Anthra-SD
Skin-Anthra-SD -> text2skin - benötigt mehr Ressourcen, läuft aber auch flüssig mit EVO P3 1066 mhz

Getestet mit:
HAUPPAUGE WinTV Nova-T-Stick USB - ootb
TerraTec Cinergy T Stick RC USB - ootb (Dank an "rhadon")
Technotrend DVB-S 1.6 (full-featured) PCI
Hauppauge Nexus-S 2.1 & 2.2 (full-featured) PCI
Firmware "dvb-ttpci-01-fe2624-patched.fw" wurde hinzugefügt!

Wer Lust hat den VDR zu testen, Bitte PN an mich dann gibt es das *.sfs oder *.pet.
(wird aber erst am nächsten Wochenende der Fall sein)
Grund des Test ist es.. was fehlt noch an Plugins!
Sollte der Test zufriedenstellend verlaufen, werde ich das Paket zum Download anbieten.

Appetizer 1 - Skin Anthra-SD

Appetizer 2 - Skin Enigmang

Appetizer 3 - EPG TV-Onscreen


P.S.
Um die Sprache in "SeaMonkey" auf DE zu bekommen -> SeaMonkey starten
http://www.seamonkey.at/download/
bei "deutsche Language Packs ("Sprachpakete")" auf installieren (837 KB) nach installation SeaMonkey schliesen und wieder starten.
Danach "about:config" in der Adressleiste eingeben und den String "general.useragent.locale" suchen.
Bei "us-US" Rechts-Klick und den Wert auf "de-DE" ändern,SeaMonkey schliesen und wieder starten.Voila, Sprache ist DE.


Gruss
Wolfgang

_________________
Compaq EVO N600c, Plll 1066 mhz, 256MB RAM, 40GB HD, Puppy 4.3.1 "deepsea" mit VDR als Client
Compaq Armada 7800, P II 300 mhz, 192 MB RAM, 6 GB HD, Puppy 4.1 Retro


Last edited by @mango on Tue 20 Dec 2011, 10:44; edited 3 times in total
Back to top
View user's profile Send private message 
rhadon


Joined: 27 Mar 2008
Posts: 1293
Location: Germany

PostPosted: Sat 19 Nov 2011, 04:19    Post subject:  

Hallo Wolfgang,

das sieht ja richtig gut aus Very Happy .

Könnte für mich der Anlass sein, mir so einen Stick endlich mal zuzulegen. Spiele schon länger mit dem Gedanken, allein der letzte Anstoss fehlt.

3 Fragen.

Gehe ich recht in der Annahme, das das in Slacko compilierte Teil nicht in 525 funktioniert?

Wie beurteilst du die Chancen bei anderen Usb-Sticks? Möglich, wahrscheinlich, eher unwahrscheinlich?

Warum der Umweg über PM?

Ich könnte mir vorstellen, dass mehr Leute das testen würden, wenn du's auch als Testrelease zum Download freigibst. Ich will dir da aber nicht reinreden, nur so eine Idee von mir.

Vielleicht interessiert dich der TV-Browser (elektronische TV-Zeitschrift) in diesem Zusammenhang? Verwende ich seit mehreren Jahren. Ausser Java keine Abhängigkeiten, funktionierte bei mir immer auf Anhieb. Egal ob .tar.gz oder die portable Version. Letztere brauchte ich nur eimal zu installieren und habe von all meinen Puppies aus Zugriff darauf.

~Rolf

_________________
Ich verwende "frugal", und das ist gut so. Wink
Raspberry Pi without Puppy? No, thanks.
Back to top
View user's profile Send private message 
@mango


Joined: 12 Nov 2009
Posts: 12
Location: Weil am Rhein, Germany

PostPosted: Sat 19 Nov 2011, 21:16    Post subject:  

Hallo Rolf!

rhadon wrote:

Könnte für mich der Anlass sein, mir so einen Stick endlich mal zuzulegen. Spiele schon länger mit dem Gedanken, allein der letzte Anstoss fehlt.

Hab den Nova-T Stick für 6,12.-€ + 1.90.-€ Versand in der Bucht ersteigert.

rhadon wrote:

Gehe ich recht in der Annahme, das das in Slacko compilierte Teil nicht in 525 funktioniert?

Kann mir nicht vorstellen das dieses Paket unter Lucid läuft.

rhadon wrote:

Wie beurteilst du die Chancen bei anderen Usb-Sticks? Möglich, wahrscheinlich, eher unwahrscheinlich?

Der WinTv Nova-T lief z.B ootb.Andere DVB-T Sticks sollten auch laufen, man muss halt nur nee Firmware installieren.

rhadon wrote:

Warum der Umweg über PM?

..verspreche mir davon mehr Respons.Gibt es das *.pet oder *.sfs zum Download, wird runtergeladen das wars.
Wenn sich nee "Handvoll" an User meldet und jeder tätigt nee vernünftige Aussage, ist mir das mehr Wert als 100 Downloads.
Wie hattest Du in einem anderen Thread geantwortet: "Puppy ist ein "Mitmach" System,..."

rhadon wrote:
Vielleicht interessiert dich der TV-Browser (elektronische TV-Zeitschrift) in diesem Zusammenhang?
Verwende ich seit mehreren Jahren. Ausser Java keine Abhängigkeiten, funktionierte bei mir immer auf Anhieb.
Egal ob .tar.gz oder die portable Version. Letztere brauchte ich nur eimal zu installieren und habe von
all meinen Puppies aus Zugriff darauf.

Benutze "TvBrowser" auch schon länger mit Plugin "Lazy-Bones".Damit hab ich zugriff auf meinen VDR-Server,
kann Timer setzen, Aufnahmen streamen, löschen etc.

Lazy-Bones_1

Lazy-Bones_2


Gruss
Wolfgang

_________________
Compaq EVO N600c, Plll 1066 mhz, 256MB RAM, 40GB HD, Puppy 4.3.1 "deepsea" mit VDR als Client
Compaq Armada 7800, P II 300 mhz, 192 MB RAM, 6 GB HD, Puppy 4.1 Retro

Back to top
View user's profile Send private message 
rhadon


Joined: 27 Mar 2008
Posts: 1293
Location: Germany

PostPosted: Mon 21 Nov 2011, 04:32    Post subject:  

Habe mir jetzt einen TerraTec Cinergy T Stick RC bestellt, soll angeblich unter Linux ab k 2.6.und_etwas erkannt werden, und firmware soll's auch geben. Na ja, mal sehen, wie kalt das Wasser ist, in das ich da springe Laughing .

Es wäre schön, wenn du mir nach Fertigstellung den Link senden würdest. Sfs oder Pet ist mir egal.

Herzliche Grüsse
Rolf

_________________
Ich verwende "frugal", und das ist gut so. Wink
Raspberry Pi without Puppy? No, thanks.
Back to top
View user's profile Send private message 
@mango


Joined: 12 Nov 2009
Posts: 12
Location: Weil am Rhein, Germany

PostPosted: Mon 21 Nov 2011, 21:59    Post subject:  

Hallo Rolf!

rhadon wrote:
Habe mir jetzt einen TerraTec Cinergy T Stick RC bestellt, soll angeblich unter Linux ab k 2.6.und_etwas erkannt werden, und firmware soll's auch geben. Na ja, mal sehen, wie kalt das Wasser ist, in das ich da springe Laughing .
Rolf

Kannst du den Stick mal anstecken und die Ausgabe von "lsusb" posten?

Ausgabe von Nova-T:
Code:
# lsusb
Bus 002 Device 002: ID 2040:7070 Hauppauge Nova-T Stick 3


Werd am Mittwoch noch mit PCI-Karten testen.
TT-FF 1.6 DVB-S
Nexus-S 2.2 DVB-S
Nova-T DVB-T
bin jetzt schon gespannt was davon alles "ootb" läuft.

Gruss
Wolfgang

_________________
Compaq EVO N600c, Plll 1066 mhz, 256MB RAM, 40GB HD, Puppy 4.3.1 "deepsea" mit VDR als Client
Compaq Armada 7800, P II 300 mhz, 192 MB RAM, 6 GB HD, Puppy 4.1 Retro

Back to top
View user's profile Send private message 
@mango


Joined: 12 Nov 2009
Posts: 12
Location: Weil am Rhein, Germany

PostPosted: Tue 20 Dec 2011, 10:52    Post subject:  

Hallo!

@mango wrote:

Werd am Mittwoch noch mit PCI-Karten testen.
TT-FF 1.6 DVB-S
Nexus-S 2.2 DVB-S
Nova-T DVB-T
bin jetzt schon gespannt was davon alles "ootb" läuft.

Nexus-S 2.1&2.2 DVB-S, Technotrend-FF 1.6 DVB-S Treiber hinzugefügt, Karten funktionieren ootb.
Leider konnte ich die Nova-T DVB-T nicht testen, da die Karte defekt ist.

Gruss
Wolfgang

_________________
Compaq EVO N600c, Plll 1066 mhz, 256MB RAM, 40GB HD, Puppy 4.3.1 "deepsea" mit VDR als Client
Compaq Armada 7800, P II 300 mhz, 192 MB RAM, 6 GB HD, Puppy 4.1 Retro

Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [6 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0718s ][ Queries: 12 (0.0039s) ][ GZIP on ]