Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Thu 30 Oct 2014, 14:20
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Hilfe für Anfäger
Moderators: MU
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
Page 1 of 1 Posts_count  
Author Message
amenda72

Joined: 16 Aug 2012
Posts: 5

PostPosted: Thu 16 Aug 2012, 08:13    Post_subject:  Hilfe für Anfäger  

Seit einigen Tagen versuche ich mich mit Puppy Linux auf einem kleinen Netbook. Erste Eindrücke SEHRE GUT. Nur... beim Probieren wreden schon Programme installiert, die entweder nicht, oder nicht so laufen, wie ich es mir vorgesgtellt habe. Daher möchte ich diese Programme wieder löschen, nur eben WIE? Ich weiß, Linux ist nicht Windows, aber es müßte doch auch unter Linux sowas geben, wie Programme entfernen! Auch würde ich gerne vorinstallerte Programme entfernen, da auch ich mit dem Phenomän überquellende puppysave 2fs kämpfe. Habe die Version XP Puppy 528 von einer SD-Karte laufen. Da ist es klar, daß ich auf Speicher achten muß.
Konkrete Fragen:
1.) wie entferne ich nachträglich installierte Programme?
2.) wie entferne ich vorinstallierte Programme (konkret Seamonkey, Firefox und noch ein paar)
3.) wie unterbinde ich das Speichern des RAM in die pupsave file während PLinux läuft? Es würde mir reichen, wenn beim Ausschalten in die persönliche Sicherungsatei für den nächsten Start die Daten geschrieben würden. Einmal fand ich die Möglichkeit, den Zeitinterwall anzugeben (30 Min waren voreingestellt) aber ich finde diese Möglichkeit nicht wieder.
Besten Dank für jede Hilfe im vorau!
Back to top
View user's profile Send_private_message 
rhadon


Joined: 27 Mar 2008
Posts: 1293
Location: Germany

PostPosted: Fri 17 Aug 2012, 02:41    Post_subject:  

Hallo amenda72,

zu 1) normalerweise über den PPM (Puppy Packet Manager). Im Fenster unten rechts findest du die nachträglich installierten Programme. Wenn du auf eines klickst, wird es deinstalliert. Allerdings werden oft nicht alle Dateien gelöscht.
Ein anderer Weg, in /root/.packages/user-installed-packages findest du, wie der Name schon sagt, ebenfalls alle von dir installierten Programme. Dazu von jedem Programm nochmal eine Textdatei mit einer Auflistung aller zu diesem Programm gehörenden Dateien. So nebenbei, mit einem Punkt versehene Ordner und Dateien sind üblicherweise nicht sichtbar. Im ROX-Dateimanager änderst du das mit einem Klick auf das Auge in der oberen Reihe. Ich kenne die Version XP Puppy 528 nicht, weiss also auch nicht, welcher Dateimanager da verwendet wird.

zu 2) Das würde ich eher lassen. Bringt zwar ein paar MB auf deiner Speicherkarte, allerdings ist das Risiko recht hoch, dass du auch ein paar Abhängigkeiten mit löschst, die andere Programme benötigen. Wenn du die Programme nicht verwendest, wird auch nichts ins Savefile geschrieben. Das löschen solcher Programme bringt dir in Bezug auf das Savefile gar nichts (nicht mal ein bit), da sich diese Programme nicht im Savefile befinden.

zu 3) in Slacko ist es menu->System->Puppy Ereignis Manager (oder Puppy Event Manager), und dort der Reiter Save Session. Heisst bei deiner Version evtl. anders, oder befindet sich im Menü evtl. woanders.

Hoffe, das hilft erstmal,
Rolf

_________________
Ich verwende "frugal", und das ist gut so. Wink
Raspberry Pi without Puppy? No, thanks.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
amenda72

Joined: 16 Aug 2012
Posts: 5

PostPosted: Sat 18 Aug 2012, 17:25    Post_subject:  

Danke für die Hilfe,
Punkt 1 ist klar, ich kann deinstallieren, was ich nicht brauche,
Punkt 2, ich lasse alles, wie es war. Wollte an sich nur löschen, weil ich hoffte, dadurch die Puppysave Datei kleiner halten zu können. Habe schon tagelang nachgelesen, aber keine echte Lösung gefunden. Villeicht ist auch mein englisch nicht gut genug.Die Datei wächst und wächst, ich weiß echt nicht warum.
Punkt 3.Jetzt erst mal habe ich das automatische Speichern von alle 30 Minuten abgestellt, hoffentlich hilft das. Das scheint eine dummm gemachte Lösung von PuppyLlinux Live zu sein, alles speichern zu wollen. Nach Neuaufsetzen ist die Datei in 2 Tagen von 0 auf 380 MB gewachsen. Hoffe, die Datei wächst nun nicht mehr.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3972
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Sat 18 Aug 2012, 19:28    Post_subject:  

Fuer mich ist der frugale modus etwas fuer entwickler und nicht fuer normale user .

Wenn ich etwas kompillieren will und schnell mal ne reine entwicklungsumgebung brauche ist der RAM modus sehr sehr gut zu gebrauchen .

*

Fuer den Speicherverbrauch empfiehlt es sich in den Einstellungen der Internet Browser den sogenannten Cache klein zu halten . Dieser befindet sich hier :

/root/.mozilla/firefox/ZUFALL.default/Cache

bei mozilla browsern
oder

[*/lib/opera-11.64-1403.i386.linux/|/root/.opera/]profile/cache

bei opera .
Back to top
View user's profile Send_private_message Visit_website 
amenda72

Joined: 16 Aug 2012
Posts: 5

PostPosted: Sun 19 Aug 2012, 05:02    Post_subject:  

Ich habe auch den Asus eee PC 900, und will das Win XP OS nicht überschreiben, nutze aber zunehmend Linux. Deshalb lade ich von der SD-Karte Linux. Es geht nicht anders,
Versuche die angegebenen Dateien aufzustöbern. Bist jetzt ist mir die Linux-Philosophie unbekannt, es dauert eine Weile bis ich mich daran gewöhne. Vorerst scheint mir die Win-Struktuierung logischer zu sein, ich finde mich da schneller zurecht.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Laie

Joined: 20 Jan 2008
Posts: 290
Location: Germany

PostPosted: Tue 21 Aug 2012, 17:09    Post_subject:  

Der Browser-Cache schluckt Speicherplatz, wie Karl gesagt hat. Außerdem solltest du heruntergeladene Dateien niemals unter root/... (z.B. my documents bzw. my applications oder downloads), sondern besser auf der Festplatte. Dann wird es auch nicht in die Speicherdatei und nicht auf der SD-Karte abgespeichert.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
amenda72

Joined: 16 Aug 2012
Posts: 5

PostPosted: Wed 22 Aug 2012, 11:31    Post_subject:  

Da sowohl die SD-Karte, als auch meine HD nur 8 GB gross sind, und auf der HD noch WIN installiert ist, macht mir nichts aus, wenn die Daten auf der SD-Karte gespeichert werden, ganz im Gegenteil. Nur die 2fs-Datei soll nicht so gross werden, bzw. soll ev. auch bearbeitet, verkleinert werden können. Ist das möglich?
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Laie

Joined: 20 Jan 2008
Posts: 290
Location: Germany

PostPosted: Wed 22 Aug 2012, 13:31    Post_subject:  

Also ich habe auf sämtlichen Computern nur eine Speicherdatei von 512 MB und die reicht teilweise seit Jahren. Nur bei dem einen Slacko, wo ich den seamonkey aktualisiert habe, ist der Platz knapp geworden. Da hab ich noch nicht ganz begriffen, was ich falsch gemacht habe. Also das Wichtigste bleibt: Nichts unter ..root/ speichern.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
amenda72

Joined: 16 Aug 2012
Posts: 5

PostPosted: Thu 23 Aug 2012, 11:05    Post_subject:  

Nun ich glaube endlich den Dreh rauszuhaben. Habe den Browser rigoros "beschnitten" : Cache wird bei jedem Beenden gelöscht, "home" Unterverzeichnis erstellt und alles dorthin kopiert. Es scheint, der "Übeltäter" war der Browser, mit dem Cache.
Langsam aber sicher lerne ich Puppy Linux kennen, vermisse aber noch die - für mich - einfachere Windows-Bedienung. Die .tar und .sfs Dateien bereiten mir noch Schwierigkeiten, mit .pup geht aber alles einfach zu installieren. Nur, unerklärlicher Weise laufen einige so installierte Spiele nicht. Ich denke an MegaMario, Billard-GL, Wormux, und warum laufen dann ohne Probleme Gweled, Oper Sonic, Pingus, etc, etc??
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Display_posts:   Sort by:   
Page 1 of 1 Posts_count  
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

Rules_post_cannot
Rules_reply_cannot
Rules_edit_cannot
Rules_delete_cannot
Rules_vote_cannot
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0778s ][ Queries: 12 (0.0201s) ][ GZIP on ]