Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Wed 22 Oct 2014, 20:03
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
[gelöst]: Openbox deaktivieren
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [12 Posts]  
Author Message
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Tue 01 Jan 2013, 17:50    Post subject:  [gelöst]: Openbox deaktivieren
Subject description: wie kann Openbox aus und wieder eingeschaltet werden?
 

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wie man das Openbox komplett abschalten und wieder aktivieren kann?
Habe schon mal testweise den Ordner root/.config/openbox umbenannt.
Das hatte jedoch keinen Einfluss auf die Anzeige des Openboxmenüs, auch nach einem Neustart nicht!

Irgendwie muss das Menü doch aber abgeschaltet werden können. Für die Arbeit mit meinen Schülern benötige ich nur noch mein VarioMenü.

Ich gehe mal davon aus, dass Openbox nur das Textmenü ist welches aufgebaut wird wenn man einen Mausklick auf dem Desktop durchführt!

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
DATpack

Joined: 17 Jan 2013
Posts: 53

PostPosted: Mon 04 Feb 2013, 15:52    Post subject:  PRIVAT
Subject description: Lehrer?
 

Hallo Wolfgang,
ich sehe gerade SCHULE.
Bist Du in einer Schule tätig, oder etwa gar Lehrer?

Tolle Sache.
Dp
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Mon 04 Feb 2013, 17:37    Post subject:  

Zur Zeit ist Lehrer richtig!
Back to top
View user's profile Send private message 
L18L

Joined: 19 Jun 2010
Posts: 2525
Location: Moved from Hosla to www.eussenheim.de

PostPosted: Tue 05 Feb 2013, 05:05    Post subject: Re: [gelöst]: Openbox deaktivieren
Subject description: wie kann Openbox aus und wieder eingeschaltet werden?
 

der-schutzhund wrote:
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wie man das Openbox komplett abschalten und wieder aktivieren kann?
Habe schon mal testweise den Ordner root/.config/openbox umbenannt.
Das hatte jedoch keinen Einfluss auf die Anzeige des Openboxmenüs, auch nach einem Neustart nicht!

Irgendwie muss das Menü doch aber abgeschaltet werden können. Für die Arbeit mit meinen Schülern benötige ich nur noch mein VarioMenü.

Ich gehe mal davon aus, dass Openbox nur das Textmenü ist welches aufgebaut wird wenn man einen Mausklick auf dem Desktop durchführt!

LG

Wolfgang


Wie das Problem gelöst wurde, lehrt er allerdings nicht Rolling Eyes
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Tue 05 Feb 2013, 09:43    Post subject:  

Hallo L18L,

wenn ich eine Frage stelle und keine Rückmeldung erhalte, sondern das irgendwie selbst heraus finde, dann gehe ich davon aus, dass es wohl auch keinen andern interessiert und dann schenke ich mir schon mal die Beantwortung meiner eigenen Frage!
Oder ist das jetzt falsch gedacht?
Hat ja auch noch keiner gefragt, wie das geht! Wink

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
rhadon


Joined: 27 Mar 2008
Posts: 1293
Location: Germany

PostPosted: Wed 06 Feb 2013, 07:16    Post subject:  

Man könnte es auch anders ausdrücken:

Mir hat keiner geholfen, also helfe ich auch keinem anderen bei dieser Frage! Ausser jemand fragt explizit an (bittet mich).

Vielleicht kam keine Rückmeldung, weil niemand eine Lösung wusste? Dutzende Rückmeldungen, wie "weiss ich auch nicht" sind sicher auch nicht hilfreich.

Wenn in einer Überschrift [gelöst] oder so steht, erwarte ich schon wenigstens einen Hinweis, worin die Lösung besteht.

Ist aber nur meine bescheidene Meinung, andere haben das gleiche Recht, es anders zu sehen Laughing .

Grüsse nach Blomberg Wink

Rolf

_________________
Ich verwende "frugal", und das ist gut so. Wink
Raspberry Pi without Puppy? No, thanks.
Back to top
View user's profile Send private message 
L18L

Joined: 19 Jun 2010
Posts: 2525
Location: Moved from Hosla to www.eussenheim.de

PostPosted: Wed 06 Feb 2013, 08:45    Post subject:  

Also dann:

Wie geht das bitte Question

Oder sollte man einfach das Fenstermanagerumschaltprogramm zum Umschalten des zu verwendenden Fenstermanagers bemühen?
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Thu 07 Feb 2013, 18:11    Post subject:  

L18L wrote:
Also dann:

Wie geht das bitte Question

Oder sollte man einfach das Fenstermanagerumschaltprogramm zum Umschalten des zu verwendenden Fenstermanagers bemühen?


Abschalten des Textmenüs welches angezeigt wird, wenn man mit der rechten Maustaste auf den Desktop klickt:

In der Datei /root/.config/openbox/rc.xml suchst du nach dem Begriff "root-menu"
Damit wird an zwei Stellen das Menü eingeblendet.
1. ca. Zeile 160 Das würde ich aber lassen, weil du dann mit der Tastenkombi Crtl - Alt - q das Menü immer einblenden kannst

2. ca. Zeile 580
hier den gesamten Block löschen:
--------------------------
<mousebind button="Right" action="Press">
<action name="ShowMenu">
<menu>root-menu</menu>
</action>
</mousebind>
--------------------------
LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
L18L

Joined: 19 Jun 2010
Posts: 2525
Location: Moved from Hosla to www.eussenheim.de

PostPosted: Fri 08 Feb 2013, 09:32    Post subject:  

der-schutzhund wrote:
...
hier den gesamten Block löschen:
--------------------------
<mousebind button="Right" action="Press">
<action name="ShowMenu">
<menu>root-menu</menu>
</action>
</mousebind>
--------------------------
...


das soll eine Lösung sein Rolling Eyes
...und der subtitle versprach auch Wiederherstellung.

~my-applications/bin/toggle_openbox-menu wrote:
#!/bin/sh
# switch (enable=1 or disable=0) menu of openbox
# 2013-02-08 L18L
#
export TEXTDOMAIN=toggle_openbox-menu
#
MENU="`grep 'root-menu' $HOME/.config/openbox/rc.xml | tail -1 | tr -d ' '`"
[ "$MENU" = "<menu>root-menu</menu>" ] && MENU_ON=true || MENU_ON=false
#
switch=-1 # input 0 or 1 allowed only
while [ "$switch" != "0" -a "$switch" != "1" ]; do
case $MENU_ON in
true) echo " $(gettext 'switch menu off') [ 0 | 1 ]? "; read -n 1 switch ;;
false) echo " $(gettext 'switch menu on') [ 1 | 0 ]? " ; read -n 1 switch ;;
esac
done
#
case $switch in
1) case $MENU_ON in
true) sed -ie 's#<menu>root-menu</menu>#<!--<menu>root-menu</menu>-->#' $HOME/.config/openbox/rc.xml ;;
false) sed -ie 's#<!--<menu>root-menu</menu>-->#<menu>root-menu</menu>#' $HOME/.config/openbox/rc.xml ;;
esac
obmenu-refresh;;
*) echo
echo $(gettext "menu not changed");;
esac
exit 0

Wenn Du Dich überwinden kannst, den momanager zu benutzen, kannst Du es eindeutschen. Smile
----
edit
fixmenus ersetzt durch obmenu-refresh

Last edited by L18L on Fri 08 Feb 2013, 10:18; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 08 Feb 2013, 09:57    Post subject:  

Quote:
das soll eine Lösung sein Rolling Eyes

Verstehe ich jetzt nicht!
Natürlich ist das eine Lösung! Was ist das für eine Frage?

Quote:
...und der subtitle versprach auch Wiederherstellung.

Ich habe zwei zusätzliche Dateien angelegt:
rc.xml-mit und rc.xml-ohne (gelöschter Eintrag)

Wenn ich das Menü ständig brauche, kopiere ich mit einem Script rc.xml-mit einfach über rc.xml und wenn ich es nicht brauche kopiere ich rc.xml-ohne über rc.xml.
Damit hast du auch das ein- und ausschalten.
Die beiden Scripte, menu-ein und menu-aus, enthalten nur einen Kopierbefehl und liegen in sbin.

Das ist für mich eine einfache und gute Lösung. So habe ich das gemacht und so komme ich damit klar!

Dieser Ansatz hat gegenüber einem Script wie du es eingearbeitet hast noch den Vorteil, dass man die beiden Menüs ändern kann.
Du kannst also für das shortcutmenü andere Einträge haben als für das Menü welches bei einem Rechtsklick kommen würde wenn es aktiviert ist!

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
L18L

Joined: 19 Jun 2010
Posts: 2525
Location: Moved from Hosla to www.eussenheim.de

PostPosted: Fri 08 Feb 2013, 10:27    Post subject: Re: [gelöst]: Openbox deaktivieren
Subject description: wie kann Openbox aus und wieder eingeschaltet werden?
 

der-schutzhund wrote:
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wie man das Openbox komplett abschalten und wieder aktivieren kann?
Habe schon mal testweise den Ordner root/.config/openbox umbenannt.
Das hatte jedoch keinen Einfluss auf die Anzeige des Openboxmenüs, auch nach einem Neustart nicht!

Irgendwie muss das Menü doch aber abgeschaltet werden können. Für die Arbeit mit meinen Schülern benötige ich nur noch mein VarioMenü.

Ich gehe mal davon aus, dass Openbox nur das Textmenü ist welches aufgebaut wird wenn man einen Mausklick auf dem Desktop durchführt!

LG

Wolfgang


wie kann Openbox aus und wieder eingeschaltet werden?

war doch die Frage

und das Löschen einiger Zeilen in einer Datei ist doch bestenfalls ausschalten

OK, wenn das eine Lösung gewesen sein so, dann aber mangelhaft Laughing
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 08 Feb 2013, 11:29    Post subject:  

Also ich muss sagen, dass ich so langsam einen dicken Hals bekomme!

Es kotzt mich immer mehr an das es im deutschen Puppyforum verstärkt um Selbstdarstellung geht. Anstatt gemeinsam an der Verbesserung eines alltagstauglichem Linux zu arbeiten, wird herumgemäkelt und geschimpft oder entschuldigt! Das alles braucht kein Mensch.
Fast jedes Mal wenn ich hier ins Forum komme und einen neuen Eintrag oder Antwort lese, wird es schlimmer.
Jetzt wird schon eine Lösung für eine Frage die ich selbst gestellt habe von jemandem kritisiert der vorher selbst überhaupt keinen Ansatz hatte.
Das kann doch wohl nicht sein!

Die Frage wie gut Lazy ist hat hier offenbar die deutsche Puppywelt gespalten. Die Frage ist doch nicht ob Lazy oder nicht, sondern wir haben inzwischen bestimmt 100 Puppys und die kann man ja der Reihe nach durcharbeiten. Irgendeines wird schon den persönlichen Vorlieben und Wünschen entsprechen. Wenn nicht, dann gibt es bestimmt noch 1000 andere Linuxsysteme.

Ich habe für mich mein Puppy gefunden und nutze es täglich im Unterricht mit Schülern von der 7. bis zur 10. Klasse!
In den letzten Tagen hat es sich nicht einmal aufgehängt oder gab es sonst Probleme. Eine Umfrage bei meinen Schülern ergab die Rückmeldung, dass unser "Linux" eigentlich einfacher in der Bedienung ist als Windows. Demnächst verschenke ich unsere alten PCs an meine Technikschüler mit der Auflage das aufgespielte Betriebssystem "Lazy/PhyTechL" inkl. aller zusätzlichen Programme nicht zu löschen. Insgesamt wird Lazy / PhyTechL dann auf ca. 50 PCs von Schülern genutzt. Von meinen Technikprogrammen sind bestimmt 80% Windowsprogramme die wunderbar unter wine und Lazy laufen. Aktuell habe ich die DOS/Windows-Software "The incredible Machine 2" in ein sfs umgewandelt. Läuft wie verrückt.

Gerne würde ich auch künftig Anfängern, für den ich mich auch noch selbst halte, helfen, aber nicht wenn das hier im deutschen Forum so weiter geht!
Die Sachen die ich jetzt noch an meinem Puppy optimieren will hat keinen Einfluss an der Nutzung, sondern ist nur das Tüpfelchen auf dem i. Dann ist es so wie ich es mir vor Jahren als ich hier eingetreten bin vorstellte! Es ist für mich dann ein vollwertiger Ersatz für Windows, und zwar für die Schule als auch für den Privatbereich.

In diesem Sinne würde ich vorschlagen wir beruhigen uns alle wieder und sorgen dafür, dass Puppy durch weitere Pflege groß und stark wird.

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [12 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0927s ][ Queries: 12 (0.0035s) ][ GZIP on ]