Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Fri 29 Aug 2014, 06:27
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
LazY Puppy 2.0.2 Final - Build 0.0.5 DE!
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 37 of 50 [746 Posts]   Goto page: Previous 1, 2, 3, ..., 35, 36, 37, 38, 39, ..., 48, 49, 50 Next
Author Message
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 25 Jan 2013, 15:03    Post subject:  

Hallo Rainer,

Quote:
Das ist schade, aber schließlich waren die Anwendermodi niemals dazu entwickelt worden, vor dem Systemstart einen bestimmten Modus zu aktivieren oder das System mit einem zuvor frei wählbar, bestimmten Modus zu starten.

Dann ist es halt einfach so.

Ich habe da noch so eine andere Idee. Erst mal ins Unreine gedacht:
Wie wäre es, wenn man verschiedene StArtLPx2_202.sfs (halt für jeden Modus eine) in verschiedenen Unterverzeichnissen hätte. Will sich der User für den bestehenden Modus anmelden dann einfach so starten. Will er einen anderen als den aktuellen, dann wird die passende StArtLPx2_202.sfs aus dem Unterverzeichnis ins Startverzeichnis kopiert und ein reboot. Dann ist allerdings eine zweite Anmeldung erforderlich. Wie gesagt, ist das nur mal eine erste Idee!

Quote:
Warum wirfst Du nicht einmal einen Blick in ein solches Skript?

Habe ich gemacht, bringt mir aber nicht viel! Natürlich verstehe ich einzelne Zeilen, um da irgendwas anzupassen dafür reicht es dann doch nicht!

Quote:
An dieser Stelle muß ich auch noch einmal auf Deine Rückstände des entfernten FbPanels hinweisen. Um einen weiteren Geschwindigkeitsvorteil zu erzielen, der sich evtl. auch beim Anwendermoduswechsel bemerkbar macht, solltest Du in /usr/sbin/fixmenus die entsprechenden Stellen auskommentieren (vor allem die Stelle mit den "varicons").

Bei mir sieht das so aus, da ich das FbPanel ja schon seit längerem ausgebaut habe (wie übrigens alle anderen Fenstermanager -bis auf Openbox- ebenfalls).

Habe die falschen Hintergrundbilder aus
- /usr/share/applications-desktop-files/advanced
-/usr/share/applications-desktop-files/beginner
- /usr/share/applications-desktop-files/intermediary
- /usr/share/applications-desktop-files/kids
In den Verzeichnissen befanden sich auch noch FbPanel-Unterordner mit Config-Dateien

Code:
#w001 support for fbpanel, lxpanel, openbox, fluxbox, pekwm...
[ `which fluxbox_menu_refresh` ] && fluxbox_menu_refresh

# check for fbpanel to refresh the icons in /var
varic=""
if [ -f /usr/sbin/pfbpanel ]; then
   varic="fixvaricons"
fi
if [ "$varic" != "" ]; then
   echo "VarIconLinks"
   [ `which variconlinks` ] && variconlinks #100404 for my fbpanel pkg.
   [ `which tempicons` ] && tempicons
fi

[ `which jwm2fluxbox` ] && jwm2fluxbox  ##current fluxbox_menu_refresh doesn't support menu icons while this does
[ `which fbpanel_menu_refresh` ] && fbpanel_menu_refresh
[ `which lxpanel_menu_refresh` ] && lxpanel_menu_refresh
[ `which jwm2pekwm` ] && jwm2pekwm

# End

Habe ich in /usr/sbin/fixmenus eingebaut und den alten code kommentiert (#)!

Quote:
LazY Puppy hat von vornherein keine Bilder in diesen Verzeichnissen - eben, um Platz zu sparen. Diese sind also entweder in Deiner Speicherdatei oder beim Remastern im ISO gelandet.

Ich arbeite nur noch ohne Speicherdatei. Beim Remastern erzeuge ich eine neue Version mit dem Datum im Namen z.B. LazYPuppy-202-DE-005-25012013.iso
Das Iso kommt in ein ISO-Verzeichnis und die erzeugten Dateien schiebe ich in das normale Startverzeichnis dann reboot.

Habe heute auf 6 PC in der Schule mein PhyTechL-202 installiert.
Also: GPartet und erst mal die Festplatte partitioniert dann mit HD-Installer installiert und mit Grub4dos die Bootgeschichte eingerichtet.
Geht zwar, ist aber doch irgendwie viel Handarbeit und das bei absolut gleichen PCs.
Irgendwie ist mir so, als ob es da ein Backup und Restoreprogramm gab mit dem das alles in einem Schritt machbar war?

Viele Grüße

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
puppytutorial

Joined: 05 May 2011
Posts: 130

PostPosted: Wed 06 Feb 2013, 18:21    Post subject:  

Hallo an Alle LazY Puppy Anwender und/oder weitere Interessierte.

Wie ich inzwischen feststellen durfte -nach nun ca. 14-tägiger Pause vom LazY Puppy Development-, verbreiten der eine oder andere User Kommentare und Erfahrungen zu LazY Puppy, die schlichtweg unwahr sind

- da sie entweder auf deren eigenem Unvermögen, das System bedienen zu können bzw. erhaltene Information sich merken und umsetzen zu können, beruhen

- oder schlicht und einfach aus den Fingern gesaugt wurden und einer Überprüfung nicht standhalten würden

So kursieren "Gerüchte" LazY Puppy hätte ohne die Startskripte weniger Programme eingebaut, als das originale Lucid Puppy; es funktioniere ohne Internet kaum; WLan und Lüftersteuerung bzw. dynamsiche Prozessorauslastung seien deinstalliert etc.pp. - ich hatte schlicht keine Lust mehr, nach weiterem solchen Unsinn zu suchen, aber da ist bestimmt noch mehr im Umlauf...

1. Es wurden keine Programme aus LazY Puppy ausgebaut, die im originalen Lucid Puppy enthalten waren (Lucid 528-004)!!!
2. LazY Puppy funktioniert ohne Internet genausogut, wie Lucid Puppy 528-4!!!
3. LazY Puppy ist nicht deshalb um mehr als 40 MB größer, als Lucid, weil ein paar Startskripte und Icons für Programm-Module enthalten sind!!!

Ich verwende LazY Puppy seit nunmehr 18 Monaten regelmäßig und ausschließlich - seit dem ersten Tage der Entwicklung dieses Systems. Windows verwendete ich seither nur, um die LazY Puppy Win-Installer zu testen, von denen es zwei Versionen gab.

LazY Puppy wird von mir auf drei verschiedenen Rechnern regelmäßig und auf mindestens einem täglich verwendet, sowie auf bis zu 8 weiteren Rechnern gelegentlich. Und wie ich erst vor einigen Tagen im Forum lesen konnte, ist LazY Puppy (bzw. Wolfgangs REMASTER von LazY Puppy) inzwischen auf 20 Rechnern in Wolfgangs Schule installiert und wird dort für den Unterricht verwendet.

Also, ich kann getrost behaupten: LazY Puppy funktioniert und ist äußerst verläßlich. Wenn ich mein Zuhause nicht verlassen muß, dann läuft das System auch schon mal mehrere Tage ohne Neustart!

Ach ja, gab es schon einmal ein Puppy Linux, welches den Einzug an eine staatliche Schule erfolgreich vollzogen hätte?

Also, liebe LazY Puppy Anwender/Genießer (auch zukünftige): es gibt außer mir nur eine weitere Person im Forum, die befähigt wäre, qualifizierte Äußerungen zu LazY Puppy zu tätigen - das ist Wolfgang. Aussagen von Anderen sollten als das betrachtet werden, was sie sind: wohl in den allermeisten Fällen unwahre, weil in Unkenntnis und/oder Unfähigkeit getätigte Gerüchte!

Ok, soviel dazu.

Wie ich Wolfgang bereits detailliert und allgemein hier im Forum bekanntgegeben hatte, möchte ich mich aus dem LazY Puppy Development zurückziehen. Durch die nun vollzogene Installation und Verwendung von LazY Puppy an Wolfgangs Schule ist nun ein Punkt erreicht, an dem man mit gutem Gefühl sagen kann, daß das Ziel erreicht wurde - wenngleich mein eigenes Ziel/Anliegen an LazY Puppy eigentlich schon mit Version 1 (528-4) erfüllt war.

Ich denke, das ist ein Status Quo, mit dem ich und mit dem auch LazY Puppy ganz gut "leben" kann, weshalb ich hiermit die aktive Weiterentwicklung von LazY Puppy als beendet und diesen Thread als geschlossen erkläre. Meine weitere Aufgabe kann es nicht sein, nun als LazY-Puppy-Pädagoge für User tätig zu sein, die Linux -meiner Ansicht nach- grundsätzlich besser nicht verwenden sollten.

Würden meine Mitmusiker irgendwann einmal mit der Idee kommen, mit einem Gitarristen arbeiten zu wollen, der seine Gitarre letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt bekam, würde ich ohne zu zögern ebenfalls sofort aussteigen. Ich bin Musiker und kein Pädagoge - und ab jetzt möchte und werde ich LazY Puppy nur noch für mich weiterentwickeln und eben hauptsächlich verwenden!

Allen, die über das geistige Potential verfügen, daß System verstehen und verwenden zu können, wünsche ich viel Spaß und Freude mit LazY Puppy.

Allen anderen empfehle ich ein anderes Puppy zum bequemen Konsumieren von Onlineinhalten - dafür sind die alle auseichend ausgestattet und dank der Sprachpakete von L18L inzwischen auch ausreichend in deutscher Sprache verfügbar.

Also, spart Euch den "Ärger" mit LazY Puppy - LazY Puppy ist KEIN System zum Konsumieren von Onlineinhalten, sondern ein System zum ARBEITEN in allen erdenklichen Anwendungsgebieten ! ! !

Das war mein Ansatz zur Entwicklung von LazY Puppy und meine tägliche Arbeit ist der definitive Beweis dafür, daß es zum ARBEITEN verwendet werden kann.

Ach ja, ich bin als puppytutorial eingeloggt, da ich nun meine E-Mail Adresse gelöscht sowie mein Forumspaßwort nicht reproduzierbar geändert habe und mich somit als RSH nicht mehr einloggen kann. Besonderen Gruß noch einmal an Wolfgang, viel Spaß mit Deinem PhyTechL Puppy - vielleicht infiziert es ja einen Deiner Schüler/Schülerinnen...

Grüße an Alle,

Rainer Steffen Hain

THE END

EDIT, 09.02.2013, 02:01, GMT+1

Ich habe soeben sämtliche LazY Puppy Dateien vom Server bei smokey01.com entfernt. Es gibt hier im Forum Leute, für die würde ich nicht 'mal arbeiten, wenn sie mir 50,- Euro je Stunde bezahlen würden; selbstredend will ich für diese auch nicht (mehr) ohne Entgelt oder anderweitige Würdigung meiner Arbeit tätig sein.

Manchmal merkt man erst dann, was man hatte, wen man es verlor - leider ist dies bei den meisten Menschen täglicher Standard. Alle die LazY Puppy und seine Programme heruntergeladen haben sowie verwenden können, hatten somit wirklich Glück - der Dank der anderen geht an jene "Leute".

Tschüß und viel Spaß weiterhin...

Rainer, RSH und provisorisch puppytutorial
Back to top
View user's profile Send private message 
axelk

Joined: 11 Nov 2008
Posts: 3

PostPosted: Wed 13 Feb 2013, 15:35    Post subject:  

Hallo Rainer

das ist wirklich sehr schade, dass Du Dich zurück gezogen hast. Zu den Vorkommnissen kann und möchte ich mich nicht äußern, nur soviel, laß Dich doch nicht provozieren und schmeiss alles hin. Du hast doch mittlerweile eine große Fangemeinschaft, die Deine Puppy-Version nutzt und sie nicht mehr missen möchte.
Viele meiner Freunde und Bekannte wurden durch Deine Puppy-Version erst so richtig neugierig auf Linux.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Du wieder im Forum aktiv wirst und mit uns Deine tolle Arbeit teilen würdest.

In Hoffnung auf ein baldiges Wiederlesen im Forum
Gruß aus der kalten Wetterau
Axel
Back to top
View user's profile Send private message 
oui

Joined: 20 May 2005
Posts: 2064
Location: near Woof (Germany) :-) Acer Laptop emachines 2 GB RAM AMD64. franco-/germanophone, +/- anglophone

PostPosted: Wed 13 Feb 2013, 16:27    Post subject:  

hallo Axel

auf der französischen Seite konnte (angeblich, laut dem Betroffenen selber) ich verhindern, dass so was passiert. ein anderer genialer Programmierer hatte seine titanische Webseite gänzlich gelöscht, und hat sie wieder aktiviert, auch eine einmalige Kreation (LinuxFromScratch+BLSF+X.org+Gnome+Kde aktuellste Version, damals, es war in Oktober 12 alles von den Quellen automatisiert kompiliert und angepasst in Französisch, vermutlich über 20 GB vollinstalliert, ich habe nur 11 davon in Aktivität gehabt. sie ist wieder im Netz und funktionniert, hurrah!),

auch weil ein Kritiker sie heruntergetan hatte...

es ist nämlich ungeheuerlich frustrierend nach mehreren Jahren unentgeldlicher Entwicklung, die nunmal fehlerfrei aus der allgemeinen Sicht gesehen am Ende steht, nur kritisiert zu werden.

Der Fall von Rainer steht anders. Er hat uns inzwischen berechtigt, seine Arbeit wieder ins Netz zu bringen. Nur ich habe sie (gar) nicht vollständig (ich habe nur die SFS's, die meine Interessengebiete angrenzen, keine vollständige Sammlung). Vermutlich ist Wolfgang die einzige Person, die da einspringen könnte. Wolfgang hat auch eine eigene Webseite. Sonst müsste man suchen, wo man die Sammlung sonstwie wieder zum Download anbieten könnte (irgendwo werden doch andere grossen Sammlungen von vormaligen deutschen ISO's und Pakette meines Wissens immer noch gehostet!)...

so ist der Stand der Dinge. und nicht kann Rainer mehr helfen, glaube ich, als dass man sein Werk wirklich mit Überzeugung einsetzt und die Richtigkeit seiner Software-Vision damit richtigstellt.

ich weise darauf hin, dass die letzte ISO wunderbar und schnell als ISO mit Grub2 von der Festplatte startet, und unermüdlich dann arbeitet!

Code:
menuentry "LazYPuppy-202-DE-005 ISO start (on /dev/sda3)" {
set root=(hd0,3)
set isofile="/lazy/LazYPuppy-202-DE-005.iso"
loopback iso $isofile
linux (iso)/vmlinuz from=$isofile ramdisk_size=6666 home=usb root=/dev/ram0 rw autoexec=startx changes=s512.dat
initrd (iso)/initrd.gz
}


home=usb lasse ich dring, stört nicht, wird aber von LazyPuppy nicht gebraucht...

salut
Back to top
View user's profile Send private message 
LudgerH

Joined: 30 Nov 2008
Posts: 84

PostPosted: Wed 13 Feb 2013, 16:40    Post subject: Farewell!  

@ Rainer Steffen Hain
Quote:
Ach ja, ich bin als puppytutorial eingeloggt, da ich nun meine E-Mail Adresse gelöscht sowie mein Forumspaßwort nicht reproduzierbar geändert habe und mich somit als RSH nicht mehr einloggen kann.

Schade! Da hast Du wohl bewusst die Brücken hinter Dir abgerissen, um eine Rückkehr unmöglich zu machen - oder, um im Zorn nicht nochmehr löschen zu können. Ich wünsche Dir Glück im weiteren Leben und etwas Gelassenheit. Gruß Ludger
Back to top
View user's profile Send private message 
R-S-H

Joined: 18 Feb 2013
Posts: 490

PostPosted: Mon 18 Feb 2013, 19:49    Post subject:  

Hallo.

axelk wrote:
Viele meiner Freunde und Bekannte wurden durch Deine Puppy-Version erst so richtig neugierig auf Linux.

Schön, das zu wissen - es floß mit in meine Entscheidung ein.

LudgerH wrote:
Ich wünsche Dir Glück im weiteren Leben und etwas Gelassenheit.

Danke, aber Du weißt es vielleicht...

...Gelassenheit ist Fluch und Segen zugleich. Ich bin überzeugt: es müßte in allen Lebensbereichen viel mehr "Aufschrei" geben - und nicht nur dann, wenn ein Teenager oder Twen einen sogenannten "Herrenwitz" als Möglichkeit erkennt, selbst so etwas wie Internetberühmtheit erlangen zu können. So z.B. auch dann, wenn ein Popstar seine Berühmtheit dazu nutzt, von Politikern mehr Hilfe für Dritte Welt Staaten und/oder Schwellenländer zu fordern und sich als "Gutmensch" in den Medien präsentieren zu können, aber gleichzeitig seinen Wohnsitz in ein Land verlegt (mit der kompletten Band), wo er/sie weniger Steuern zahlen müssen. Statt aufzuschreien, kaufen wir aber weiterhin seine Musik.

Eigentlich müßten wir alle rund um die Uhr AUFSCHREIEN und Gelassenheit müßte unter Strafe stehen - ebenso, wie Dummheit! Wink

Ok.

Meine Ankündigung, die LazY Puppy Dateien wieder zum Herunterladen anzubieten, sorgte für ein paar Nachfragen bei mir, ob ich wieder "zuück" sei und Lazy Puppy "weiterentwickle".

Nein, ich bin nicht wieder an Bord. Die Überlegung, die Dateien wieder hochzuladen, beruht auf rein egoistischen Motiven. Die Entwicklung von LazY Puppy für die Öffentlichkeit ist, ebenso wie meine Arbeit im Forum, definitiv beendet.

Ich habe nun andere Dinge im Kopf und auch noch so einiges völlig Abseits von LazY Puppy zu erledigen - aber für so manches davon, ist es sinnvoller und hilfreicher (oder könnte es sein), auf eine herunterzuladende Version im Internet verweisen zu können.

Das ist alles.

Gruß,

RSH
Back to top
View user's profile Send private message 
LudgerH

Joined: 30 Nov 2008
Posts: 84

PostPosted: Tue 19 Feb 2013, 08:13    Post subject: Gelassenheit  

Hallo Rainer!
Gelassenheit hilft dabei, Situationen zu ertragen, die nicht zu ändern sind (z.B. ungerechtfertigte Kritik von Ahnungslosen).
Code:
RSH :
"Ich habe nun andere Dinge im Kopf und auch noch so einiges völlig Abseits von LazY Puppy zu erledigen - aber für so manches davon, ist es sinnvoller und hilfreicher (oder könnte es sein), auf eine herunterzuladende Version im Internet verweisen zu können."

Die ersten Spuren davon gibt es hier:
http://smokey01.com/RSH/LazY-Puppy-201/
im http://smokey01.com/RSH/LazY-Puppy-201/Please-ReadMe.txt:
Quote:
Hi.

I will restore all files in the beginning of March 2013.

As I have noticed, there are some Users who uses LazY Puppy
as base OS for own works like "der-schutzhund" and "Pelo"

2013-02-17

RSH

Gruß Ludger
Back to top
View user's profile Send private message 
nooby

Joined: 29 Jun 2008
Posts: 10557
Location: SwedenEurope

PostPosted: Tue 26 Feb 2013, 15:39    Post subject:  

Yes hope you upload isos because I want to test them again.
_________________
I use Google Search on Puppy Forum
not an ideal solution though
Back to top
View user's profile Send private message 
oui

Joined: 20 May 2005
Posts: 2064
Location: near Woof (Germany) :-) Acer Laptop emachines 2 GB RAM AMD64. franco-/germanophone, +/- anglophone

PostPosted: Thu 28 Feb 2013, 07:23    Post subject:  

Hi noobody

Rainer did announce in an other thread he will upload more stuff in the next day (in March, depending of the capacity of his upload limits as he surfs with an expensive portable phone abo!)

Kind rgds
Back to top
View user's profile Send private message 
nooby

Joined: 29 Jun 2008
Posts: 10557
Location: SwedenEurope

PostPosted: Thu 28 Feb 2013, 07:40    Post subject:  

Thanks, but there must be others that have the old iso?
Okay they maybe have nowhere to put it.

I just got curious on testing it again. I maybe have it
on one of the Netbooks that collect dust on the book shelf
but I am too lazy to connect all the cables and search for
powersupply and so on and boot them up with a usb just
for to get one small iso Smile

I like the idea of a puppy that is made for to not use a save file
and that is easy to remaster and that have Firefox from start
with latest Adobe Flash already in it so one don't have to install
anything. Everything just works.

Sorry me so demanding. I ahve to wait then or get that netbook going.

No criticism to Rainer RSH at all. Just me being different in taste
I have tested how the sfs-exec loader that "seaside" have
adn that one are so much fast er. Sure it is more primitive
but so practical.

I guess me should contact Seaside instead and try to persuade
him to explain how I can make a Slacko with Swedish keyboard
and local time and sfs-exec included in the iso that would allow me
to get a very good puppy that has no save file at all.

_________________
I use Google Search on Puppy Forum
not an ideal solution though
Back to top
View user's profile Send private message 
oui

Joined: 20 May 2005
Posts: 2064
Location: near Woof (Germany) :-) Acer Laptop emachines 2 GB RAM AMD64. franco-/germanophone, +/- anglophone

PostPosted: Thu 28 Feb 2013, 17:08    Post subject:  

Hi Nobody

I did react as you at the first time I did use LazyPuppy. The way to use the SFS is strong at the first time for each SFS not being on the hard disk Laughing

But after the download, you will enjoy speed pure and it seems that Lazy can use an unlimited amount of SFS different of the most puppys.

But with no save-file I am not certain you will have as much luck...

Setting up regionalisation appears and if you are unhappy as I am, you can not regionalise correctly: No way to install my US-intl Keyboard directly Rolling Eyes : You have to open rox (if the windows is free! no rox icone in the commando bar at the bottom, only in the wbar at a place beeing covered by a lot of applications Rolling Eyes ), search /etc/X11/xorg.conf, introduce the XKbdVariant "intl", save, restart x and loose your opened windows.... But Rainer accepts no critic...

libflashplayer seems not to be present at start. as I always use the most actual version of "my" browser (actually Seamonkey 2.16) for security, I had to add it in all cases manually.

to make Lazy Pup to a real power Puppy without save file Rainer to better above details.

I use Lazy Pup actually as my main Linux but

and I will it not

with a save file Embarassed ...

I did not remaster until yet because I wait to have all the stuff what would promised by Rainer for the next time to make the remasterisation with all the stuff having to enter in it.

I suppose and hope, that after the remasterisation it will be possible to erase the uggly save file without inconvenient Idea

kind regards
Back to top
View user's profile Send private message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Thu 28 Feb 2013, 17:37    Post subject:  

Hallo Oui,

ich würde mir wirklich wünsche, dass du dich endlich mal etwas genauer mit Lazy beschäftigst sonst hat es bestimmt nicht viel Sinn Lazy weiter zu nutzen, wenn du damit unzufrieden bisst!
Du kannst Lazy ohne Speicherdatei, jedenfalls zurzeit, mit deinen Ansprüchen nicht nutzen ohne die gewünschten Änderungen durch ein Remaster zu sichern!

Das sollte dir doch langsam klar werden. Immer nur beschweren, dass deine Wünsche nicht in einem Standardsystem genau so laufen wie du dir es wünscht ist auf Dauer nicht besonders sinnvoll.
Begreife doch endlich, dass du die WBar frei bestalten kannst und es ab da genau so ist wie du es möchtest wenn du ein Remaster machst!!!!!!!!

Du kannst auch deinen Lieblingsbrowser auf einen Button legen egal wie alt und überholt er ist, dann kannst du ihn über einen Button mit einem Klick starten aber du musst remastern!!!!!!

Du kannst überhaupt alles einstellen und dann so sichern aber du musst remastern!!!!

Bitte lies es dir mehfach durch! Smile

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send private message 
nooby

Joined: 29 Jun 2008
Posts: 10557
Location: SwedenEurope

PostPosted: Thu 28 Feb 2013, 23:44    Post subject:  

Thanks Oui, So the Adobe Flash is not built in from scratch?
That is sad. I have changed from Lupu to Slacko due to
one iso already have firefox with adobe in it?

That way I don't need to install it each time.
This being the Gernam channel I will not further derail the thread.

_________________
I use Google Search on Puppy Forum
not an ideal solution though
Back to top
View user's profile Send private message 
R-S-H

Joined: 18 Feb 2013
Posts: 490

PostPosted: Thu 28 Feb 2013, 23:46    Post subject:  

Hey, nooby.

The flash player is built in LP2_Firefox7.sfs

It is easy to build a new firefox sfs with installed flash player.

By the way: the isos are now uploaded again!

RSH
Back to top
View user's profile Send private message 
nooby

Joined: 29 Jun 2008
Posts: 10557
Location: SwedenEurope

PostPosted: Fri 01 Mar 2013, 00:27    Post subject:  

Thanks I found this link to them
http://smokey01.com/RSH/LazY-Puppy-201/iso/

odd should it not say 202 Smile
No criticism at all but one would need FF17 instead of FF7.

_________________
I use Google Search on Puppy Forum
not an ideal solution though
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 37 of 50 [746 Posts]   Goto page: Previous 1, 2, 3, ..., 35, 36, 37, 38, 39, ..., 48, 49, 50 Next
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.1402s ][ Queries: 13 (0.0192s) ][ GZIP on ]