Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Thu 21 Aug 2014, 16:07
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
[gelöst] Tastatur tot unter Precise
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [11 Posts]  
Author Message
antilet

Joined: 17 Aug 2012
Posts: 168

PostPosted: Thu 31 Jan 2013, 18:04    Post subject:  [gelöst] Tastatur tot unter Precise  

Nachdem ich Precise erfolgreich auf meinem "großen Rechner" gestestet habe, wollte ich auch auf dem Laptop Precise ausprobieren.

Leider funktioniert auf dem Laptop die Tastatur nicht. Weder im WM noch auf Konsolenebene. Mit der Maus kann ich alles klicken und bedienen, aber die Tastatur ist tot. Woran kann das liegen? Ohne Tastatur schreibt sich's so schlecht.

Vielen Dank schon mal für hilfreiche Ideen...

_________________
Toshiba Satallite M30X-124 | ATI Mobility Radeon 9700 | Intel PRO/Wireless 2200BG
Most Linux need special boot options to boot on this laptop: i8042.nomux=1 highres=off nohz=off irqpoll


Last edited by antilet on Sat 23 Feb 2013, 04:42; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message 
rhadon


Joined: 27 Mar 2008
Posts: 1291
Location: Germany

PostPosted: Fri 01 Feb 2013, 04:32    Post subject:  

Um das Problem einzugrenzen, würde ich mit der Option pfix=nox starten (wenn das bei dir möglich ist). D.h., du startest ohne X-Server und siehst nur einen Prompt (#). Hilfsweise nach dem Start menu -> shutdown -> exit to prompt. Funktioniert hier deine Tastatur?
Falls ja, bekommst du mit xwin oder xwin jwm wieder deinen gewohnten desktop. Dann unter menu ->setup ->Maus- Tastatur Einstellungen ->Advanced Xorg keyboard configuration ->keyboard model evtl. einen passenden Treiber finden.

Falls nein, kommst nur mit ausschalten wieder raus, und ich habe keine Ahnung, wie ich weiterhelfen könnte. Evtl. mal im BIOS nachschauen, ist aber nur so ein Gedanke.

Hoffe, das hilft,

Rolf

So nebenbei, unter Windows hatte ich tatsächlich mal eine Fehlermeldung wie "Tastatur nicht angeschlossen. Für weiter, bitte eine beliebige Taste drücken." Rolling Eyes

_________________
Ich verwende "frugal", und das ist gut so. Wink
Raspberry Pi without Puppy? No, thanks.
Back to top
View user's profile Send private message 
antilet

Joined: 17 Aug 2012
Posts: 168

PostPosted: Fri 01 Feb 2013, 05:23    Post subject:  

rhadon wrote:
Hilfsweise nach dem Start menu -> shutdown -> exit to prompt. Funktioniert hier deine Tastatur?
Das hatte ich probiert und funktioniert auch nicht. Gleicher Rechner anderes Puppy (Slacko, Arch) und die Tastatur funktioniert. Möglicherweise stösst sich Precise irgendwie mit meinen (Boot-) Kerneloptionen - komisch dass es unter andren Linuxen und Puppys geht.
_________________
Toshiba Satallite M30X-124 | ATI Mobility Radeon 9700 | Intel PRO/Wireless 2200BG
Most Linux need special boot options to boot on this laptop: i8042.nomux=1 highres=off nohz=off irqpoll

Back to top
View user's profile Send private message 
rhadon


Joined: 27 Mar 2008
Posts: 1291
Location: Germany

PostPosted: Fri 01 Feb 2013, 05:35    Post subject:  

hast du auch mal versucht, mit der Option pfix=nox zu starten? Das wäre eindeutiger. Ich weiss nicht, ob es einen Unterschied macht, ob du den X-Server gar nicht erst startest, oder ob du ihn startest und dann beendest. Ist ja kein grosser Aufwand, das zu testen. Wink

Ja, es kann durchaus mit dem Kernel und dessen Optionen zusammenhängen.

Rolf

_________________
Ich verwende "frugal", und das ist gut so. Wink
Raspberry Pi without Puppy? No, thanks.
Back to top
View user's profile Send private message 
antilet

Joined: 17 Aug 2012
Posts: 168

PostPosted: Fri 01 Feb 2013, 16:42    Post subject:  

MIt pfix=nox funktioniert auch nichts.
Jedesmal hängt sich das System so auf, dass die Kiste nicht mal mehr ins Bios startet - erst wenn ich den Akku raus nehme läuft es wieder...
Ich lass wohl besser die Finger davon - schade, es hatte mir ganz gut gefallen.

_________________
Toshiba Satallite M30X-124 | ATI Mobility Radeon 9700 | Intel PRO/Wireless 2200BG
Most Linux need special boot options to boot on this laptop: i8042.nomux=1 highres=off nohz=off irqpoll

Back to top
View user's profile Send private message 
antilet

Joined: 17 Aug 2012
Posts: 168

PostPosted: Sat 23 Feb 2013, 04:42    Post subject:  

Der vollständigkeithalber - mit
i8042.unlock
läuft es...

_________________
Toshiba Satallite M30X-124 | ATI Mobility Radeon 9700 | Intel PRO/Wireless 2200BG
Most Linux need special boot options to boot on this laptop: i8042.nomux=1 highres=off nohz=off irqpoll

Back to top
View user's profile Send private message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3964
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Tue 26 Feb 2013, 19:28    Post subject:  Samsung kaputt durch Linux Kernel  

Quote:
Jedesmal hängt sich das System so auf, dass die Kiste nicht mal mehr ins Bios startet

So hatte ich einst meinen Acer Laptop geschrottet - mit Privatix Linux Kernel 2.6.26 ..

Der aktuelle Kernel oder einer seiner Treiber kann auch heute noch ruinieren :
http://www.heise.de/ct/artikel/Firmware-Schaden-1807064.html
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
antilet

Joined: 17 Aug 2012
Posts: 168

PostPosted: Wed 27 Feb 2013, 03:56    Post subject:  

Wie kann man UEFI erkennen?
Ich glaube nicht, dass meine alte Kiste das hat Smile
Den gleichen Effekt (keine Booten mehr möglich, bis der Akku raus war) hatte ich übrigens bei einem meiner Versuche mit L a z Y (aber pssst, sowas darf man ja nicht laut sagen...)

_________________
Toshiba Satallite M30X-124 | ATI Mobility Radeon 9700 | Intel PRO/Wireless 2200BG
Most Linux need special boot options to boot on this laptop: i8042.nomux=1 highres=off nohz=off irqpoll

Back to top
View user's profile Send private message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3964
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Wed 27 Feb 2013, 14:34    Post subject:  

UEFI is ein neues BIOS . Es scheint wie Grub einen Sprung zu einer versteckten Partition zu machen , in der sogar eine Kommando-Shell eingebaut werden kann , wenn ich die Texte hier im Forum richtig Interpretiere .
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 3964
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Wed 27 Feb 2013, 16:39    Post subject:  

Lazy Puppy nutzt keinen selbst kompillierten Kernel , sondern den Standard-Puppy-Lupu-5 Kernel 2.6.33.2 .
Ich persönlich glaube nicht , daß RSH mit seinen Kodes daran schuld ist , daß Deine Kiste nun muckt .

Bei mir war es so , daß das herunterfahren der Celeron-Kiste nicht ganz geklappt hatte , und zum Schluss ich einen blauen Bildschirm hatte . Zum Ausschalten entnahm ich den Akku . Wahrscheinlich hat irgend etwas damit einen wegbekommen . Ich behalf mich damit , die Kiste nur noch in den Schlaf Modus zu versetzen oder zu Rebooten . Ein Jahr später, beim experimentieren mit dem alten ub.ko USB Treiber, scheint ein USB Stick auch etwas abbekommen zu haben , der die Mähre dann einfrohr , als ich ihn einstöpselte . Danach war dann Schulz im Schacht . Der Linux Kernel scheint etwas gegen Laptops zu haben . Mein Asus Intel Atom Netbook scheint aber ganz passabel zu laufen .
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
antilet

Joined: 17 Aug 2012
Posts: 168

PostPosted: Thu 28 Feb 2013, 04:52    Post subject:  

Karl Godt wrote:
Ich persönlich glaube nicht , daß RSH mit seinen Kodes daran schuld ist , daß Deine Kiste nun muckt.
Das wollte ich damit auch nicht sagen. Es war völlig wertfrei gemeint. Nur leider führt alles was kein Hohelied auf eine bestimmte Version von Lucid ist zu Animositäten...
_________________
Toshiba Satallite M30X-124 | ATI Mobility Radeon 9700 | Intel PRO/Wireless 2200BG
Most Linux need special boot options to boot on this laptop: i8042.nomux=1 highres=off nohz=off irqpoll

Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [11 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0628s ][ Queries: 12 (0.0037s) ][ GZIP on ]