Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Wed 27 Aug 2014, 09:29
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Spracheinstellung wird nicht mehr übernommen
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [12 Posts]  
Author Message
Jürgen

Joined: 27 Dec 2013
Posts: 5

PostPosted: Sat 28 Dec 2013, 00:30    Post subject:  Spracheinstellung wird nicht mehr übernommen  

Spracheinstellung wird nicht mehr übernommen
Hallo,
ich bitte um Hilfe zu Precise 5.7.1 auf USB-Stick.
Über setup > configure Puppy for your country habe ich die deutsche Sprachdatei runtergeladen und die Country settings auf deutsch eingestellt.
Hat alles funktioniert, Menüs z. B. auf deutsch.

Dann ist der PC nach Aufruf des Xorg Video Wizards abgestürzt.
(Auflösung und Wiederholungsfrequenz sind aber OK.)
Das save-file wurde also nicht angelegt.
Nach Neustart war logischerweise wieder Englisch eingestellt.

Wieder Sprachdatei runtergeladen, Country settings auf deutsch, wie oben, keine Fehlermeldung.
Restart Xserver, aber jetzt plötzlich Menüs usw. weiterhin englisch, kein deutsch. Nach Boot ebenso. Tastatur ist jedoch deutsch, also OK.

Sprachdatei gelöscht, neu installiert, kein Erfolg.
Versuchsweise spanische Sprachdatei installiert, settings spanisch, wird auch nicht übernommen.
In /usr/lib/locale alle Dateien außer Englisch gelöscht und deutsch wieder neu installiert, kein Erfolg.

Was kann ich noch tun?
Danke für Hilfe.
Back to top
View user's profile Send private message 
wuwei


Joined: 15 Sep 2007
Posts: 774
Location: de

PostPosted: Sat 28 Dec 2013, 05:00    Post subject:  

Quote:
Hat alles funktioniert, Menüs z. B. auf deutsch.

Bist du da sicher?

Das langpack_de ist nicht vollständig und übersetzt weite Teile der Desktopanzeigen nicht.

Ich habe mal ein frisches Precise 571 gestartet, die Lokalisation eingerichtet und das langpack via PPM installiert.
Die Icons, ROX und Geany werden übersetzt.Einige Programme ebenfalls, aber nicht alle.
Gar nicht übersetzt wird das Menü; außer - sehr sinnvoll Rolling Eyes - die Schreibweise Menü statt Menu.

Was du also tun kannst? Nix. Außer du möchtest am langpack mitarbeiten, was eine ziemliche Fummelei ist (eigene Erfahrung).

Relevanter Kontakt hier
http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=76368

oder eigene Suche im Forum via
http://wellminded.com/puppy/pupsearch.html

Der letzte Link hilft dir auch mit vorwiegend englischen Suchbegriffen die meisten deiner Anfangsfragen zu beantworten.
Back to top
View user's profile Send private message 
L18L

Joined: 19 Jun 2010
Posts: 2505
Location: Burghaslach, Germany somewhere also known as "Hosla"

PostPosted: Sat 28 Dec 2013, 06:26    Post subject: Re: Spracheinstellung wird nicht mehr übernommen
Subject description: wird überhaupt irgendetwas übernommen?
 

Jürgen wrote:
...
Sprachdatei gelöscht, neu installiert, kein Erfolg.
Versuchsweise spanische Sprachdatei installiert, settings spanisch, wird auch nicht übernommen.
In /usr/lib/locale alle Dateien außer Englisch gelöscht und deutsch wieder neu installiert, kein Erfolg.

Daraus folgt: die Sprachdatei kann nichts dafür...
Leg doch mal das "save file" an. Ich meine, probier es doch einfach mal ohne Sprachdatei.

Jürgen wrote:
Was kann ich noch tun?

- angeben, welche Sprachdatei 20130508 oder 20130806 ?
Code:
# cat $HOME/.packages/user-installed-packages
langpack_de-20130806|langpack_de|20130806||Setup|1104K||langpack_de-20130806.pet||de language-pack for Puppy Linux, for any Puppy built from Woof later than Feb. 28, 2012||||
#


- einen Gesundheitscheck liefern, ich habe mal versucht , dein Problem nachzuvollziehen. Habe mein precise5.7.1 von USB sdb1 mit pfix=ram gestartet...und dies (siehe Bild) erhalten. Wenn ich da JA,SPEICHERN sage, kann nichts vernünftiges dabei herauskomen.
juergen.png
 Description   
 Filesize   50.09 KB
 Viewed   413 Time(s)

juergen.png


Last edited by L18L on Sat 28 Dec 2013, 06:36; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message 
L18L

Joined: 19 Jun 2010
Posts: 2505
Location: Burghaslach, Germany somewhere also known as "Hosla"

PostPosted: Sat 28 Dec 2013, 06:33    Post subject:  

Hi wuwei,
ich hoffe, Du hast puppy-noarch-official in der Konfiguration des Paketmanagers aktualisiert Wink
Back to top
View user's profile Send private message 
wuwei


Joined: 15 Sep 2007
Posts: 774
Location: de

PostPosted: Sat 28 Dec 2013, 07:02    Post subject:  

@ L18L

Quote:
ich hoffe, Du hast puppy-noarch-official in der Konfiguration des Paketmanagers aktualisiert


Nö, war nur ein kurzer Test in einem frischen Precise 571. Ich arbeite grundsätzlich im englischen Puppy und halte mich mit den langpacks nicht weiter auf.

Happy New Year 2 y'all
Back to top
View user's profile Send private message 
L18L

Joined: 19 Jun 2010
Posts: 2505
Location: Burghaslach, Germany somewhere also known as "Hosla"

PostPosted: Sat 28 Dec 2013, 07:39    Post subject:  

wuwei wrote:
Happy New Year 2 y'all

Danke, gleichfalls.
Back to top
View user's profile Send private message 
Jürgen

Joined: 27 Dec 2013
Posts: 5

PostPosted: Sat 28 Dec 2013, 13:56    Post subject:  

Danke für die zahlreichen Antworten.
Ich habe nun Precise auf einen anderen USB-Stick neu installiert und die deutsche Sprachdatei runtergeladen. Folgendes wird jetzt u. a. in Deutsch angezeigt: Meldungen beim Booten, Menü-Einträge bei Aufruf von "Menü" in der Taskbar, Desktop-Icons (z. B. Hilfe, Laufwerk, Konsole, Malen, Zeichnen, Netz).

Unterschiede gibt es bei den links unten am BS angezeigten Filesystemen:
Beim USB-Stick Sprache Englisch:
vfat 3,7 GB (enthält Puppy), ntfs (Festplatte)
Beim USB-Stick Sprache Deutsch:
vfat 3,1 GB (enthält Puppy), ext2 96 MB, iso 9660 592 MB, ntfs (Festplatte)
Kann es daran liegen, dass bei einem der Sticks deutsch nicht funktioniert?
Die (offiziellen) Sprachdateien sind jeweils identisch.
Save-Datei jeweils 512 MB.
Back to top
View user's profile Send private message 
L18L

Joined: 19 Jun 2010
Posts: 2505
Location: Burghaslach, Germany somewhere also known as "Hosla"

PostPosted: Sun 29 Dec 2013, 05:17    Post subject:  

Jürgen wrote:
Ich habe nun Precise auf einen anderen USB-Stick neu installiert und die deutsche Sprachdatei runtergeladen.
Du hast meine Frage, welche Sprachdatei noch nicht beantwortet.

Jürgen wrote:
Folgendes wird jetzt u. a. in Deutsch angezeigt: Meldungen beim Booten, Menü-Einträge bei Aufruf von "Menü" in der Taskbar, Desktop-Icons (z. B. Hilfe, Laufwerk, Konsole, Malen, Zeichnen, Netz).
Hilfreich wäre es, wenn du angibst, was nicht in deutscher Sprache ist.

Jürgen wrote:
Unterschiede gibt es bei den links unten am BS angezeigten Filesystemen:
Beim USB-Stick Sprache Englisch:
vfat 3,7 GB (enthält Puppy), ntfs (Festplatte)
Beim USB-Stick Sprache Deutsch:
vfat 3,1 GB (enthält Puppy), ext2 96 MB, iso 9660 592 MB, ntfs (Festplatte)
Verstehe ich nicht.
Und wäre wohl ein eigenes Thema.

Willkommen im Klub Smile
Back to top
View user's profile Send private message 
wuwei


Joined: 15 Sep 2007
Posts: 774
Location: de

PostPosted: Sun 29 Dec 2013, 08:03    Post subject:  

Habe mich jetzt aus sportlichem Ehrgeiz nochmals mit dem langpack befaßt.

Folgendes Vorgehen:
Frisches Precise 5.7.1.
Im Paketmanager das noarch aktualisiert und das langpack20130806 heruntergeladen und installiert.
Alle Menüeinträge und der Desktop sind nun in Deutsch. Dto. div. Programme, wie Abiword, mtPaint, ROX, Geany... aber nicht Seamonkey.
Neustart veranlaßt und savefile auf NTFS-Partition abgelegt.
Nach Bootvorgang ist immer noch alles in Deutsch.

Dein Problem Jürgen dürfte wahrscheinlich aus einer veralteten langpack-Datei herrühren oder bei der Bedienung läuft etwas falsch.

Starte mal Precise frisch von der CD mit "puppy pfix=ram" und versuche es erneut.
Back to top
View user's profile Send private message 
L18L

Joined: 19 Jun 2010
Posts: 2505
Location: Burghaslach, Germany somewhere also known as "Hosla"

PostPosted: Sun 29 Dec 2013, 08:23    Post subject: Spracheinstellung wird übernommen  

wuwei wrote:
... aber nicht Seamonkey.

Bemühe bitte mal die Hilfe....
dort ist ein Verweis
SO GEHT ES: Mozilla deutsch beibringen (Seamonkey - Firefox)
Mit deutschem Seamonkey sollte dann auch die Druckerei mit CUPS in deutsch kommen.

Danke nochmals für Deine Mithilfe am Sprachpaket.
Back to top
View user's profile Send private message 
Jürgen

Joined: 27 Dec 2013
Posts: 5

PostPosted: Sun 29 Dec 2013, 13:54    Post subject:  

Hallo Wuwei,
gratuliere, das war ein voller Erfolg!
Ich habe mit puppy pfix=ram gestartet.
Da kam dann Quick Setup > Country Settings
Habe deutsch eingestellt und langpack_de-20130528 runtergeladen, da es nicht mehr installiert war.
(L18L: Ich hatte es am Anfang meines Problems auch mit dem anderen deutschen Sprachpaket probiert, ohne Erfolg.)
Jetzt ist "alles" (eben was übersetzt ist) in Deutsch.

Vielleicht erklärst Du noch kurz, was pfix=ram bewirkt.
Der Fehler lag also wohl im save-file, denn das ist jetzt neu angelegt.
Ich vermute, dass damals beim PC-Absturz das damalige save-file beschädigt worden ist, richtig?

Vielen Dank, dass Du dich nochmals mit dem Problem ausführlich beschäftigt hast.
Back to top
View user's profile Send private message 
wuwei


Joined: 15 Sep 2007
Posts: 774
Location: de

PostPosted: Mon 30 Dec 2013, 03:30    Post subject:  

Quote:
Vielleicht erklärst Du noch kurz, was pfix=ram bewirkt.


Hallo Jürgen,

pfix=ram (wenn du von HDD startest) oder puppy pfix=ram, wenn du von CD startest, bewirkt, daß der savefile nicht gestartet wird, sondern das "reine" Puppy ohne jede Einstellung und Veränderung. Deshalb wirst du auch am Ende einer pfix=ram Sitzung dazu aufgefordert, einen savefile anzulegen. Wenn du zu dem Zeitpunkt bereits einen anderen hast, empfiehlt sich dringend, den neuen savefile mit einem anderen Namenszusatz zu versehen.

Was mit deinem alten savefile geschehen ist, kann ich nicht beurteilen, aber deine Vermutung macht Sinn.
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [12 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0800s ][ Queries: 13 (0.0047s) ][ GZIP on ]