Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Wed 14 Nov 2018, 11:32
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Gedanken und Grundlagen zur Fußball-WM 2018
Moderators: linuxcbon, MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [3 Posts]  
Author Message
ITSMERSH


Joined: 02 May 2018
Posts: 444

PostPosted: Sat 16 Jun 2018, 18:42    Post subject:  Gedanken und Grundlagen zur Fußball-WM 2018
Subject description: Heimatliebe und Nationalstolz auf mediale Anordnung
 

Bevor ich zur Sache komme, hier erst einmal ein paar rhythmische Grundlagen:

Die beiden wichtigsten Rhythmen im Überblick.

Rhythmus 1:

Zählweise = 1 2 3 4 1 2 3 4 (Hup-Positionen in Klammern)

Hup(1)

Hup(3)

Hup(1) Hup(2) Hup(3)


Rhythmus 2:

Zählweise = 1 + 2 + 3 + 4 + 1 + 2 + 3 + 4 + (Hup-Positionen in Klammern)

Hup(1) Hup(2)

Hup(3) Hup(+) Hup(4)

Hup(1) Hup(+) Hup(2) Hup(+)

Hup(+) Hup(4)


Wenn man Rhythmus Nummer 1 fehlerfrei klatschen kann, dann hat man die Ebene des niederen Fußballfans hinter sich gelassen und betritt die Ebene des gemeinen Fußballfans. Wenn man diesen Rhythmus also fehlerfrei klatschen kann, dann gehört man definitiv dazu – denn man kann mitmachen. Johlen und gröhlen kann schließlich ein Jeder, aber wer mitmachen kann, der gehört schon mal zur Mittelklasse.

Wenn man Rhythmus Nummer 2 fehlerfrei klatschen kann, hat man sich die notwendigen Aufstiegs-Grundlagen erfolgreich erarbeitet und ist somit qualifiziert für das Erlernen der notwendigen Voraussetzungen zur Aufnahme in die nächst höhere Liga.

Hierzu ist es allerdings notwendig, diesen Rhythmus Nummer 2 obendrein fehlerfrei, während der Fahrt hupen zu können. Dann gehört man nicht nur definitv dazu, sondern man gehört sogleich zweifelsohne zur Oberliga - sozusagen zur Elite.

Ist man nun zusätzlich -also 'On Top'- in der Lage, zu diesem fehlerfrei gehupten Rhythmus, während der Fahrt, eigenproduzierte, akustische Signale von sich zu geben, die als Mittel zur Kommunikation wohl zuletzt unter den Neandertalern dienlich bzw. akzeptiert waren und Anwendung fanden, so qualifiziert man sich automatisch zur Aufnahme in die Datenbank einer weltweit agierenden Partner- und Seitensprungvermittlung für Fußballfan-Swingers-n-Singles der Extraklasse, die da heißt: www.elite-spackos.com.

So, nun zur Sache:

Während man die Jahre über seit 2014 (und bereits davor) bei allen Anwandlungen bezüglich deutscher Kultur, westlicher Lebensweise und demokratischer Werte sich sogleich in der rechten Ecke wiederfand, sobald man sich kritisch, aber faktenbasiert zur deutschen Migrationspolitik im Allgemeinen und später zur Flüchtlingspolitik von Frau Merkel im Besonderen zu äußern wagte, ist es heuer wieder opportun, Heimatliebe und Nationalstolz zu zeigen - oder muß man hier nicht besser sagen, zu heucheln?

Nun gibt es wieder für ein paar Wochen Heimatliebe und Nationalstolz auf mediale Anordnung, denn es spielt ja schließlich die DEUTSCHE Nationalmannschaft. Und siehe da, wie damals, als die Juden und Moslems in Deutschland sich einig waren, wie noch niemals zuvor, als es um den Sachverhalt ging, die "Beschneidung" als "Körperverletzung" einzustufen, so sind sich heuer linke Rassisten ebenso wie rechte Rassisten einig in ihrem Jubel um und für die DEUTSCHE Nationalmannschaft.

Moment mal; DEUTSCHE Nationalmannschaft?

Sind da nicht mit Mesut Özil und Ilkay Gündogan auch zwei "deutsch-türkische" Nationalisten dabei, die sich freudigst mit einem der schlimmsten Despoten photographieren ließen, den die aktuelle Epoche zu bieten hat?

Und solche "Demokraten" repräsentieren Deutschland, also uns alle?

Nein, mich repräsentieren diese beiden deutsch-türkischen Nationalisten NICHT!

Und die Tatsache, daß diese beiden deutsch-türkischen Nationalisten im deutschen Kader sind, ließ in mir den Willen reifen, mir kein Spiel dieser "deutsch-türkischen" National(isten)mannschaft anzusehen.

Und bei näherer Betrachtung erschlossen sich mir neue Erkenntnisse, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte; Euch, die Ihr ja -wie ich- in einem freien Land lebt, wo "Meinungsfreiheit" noch ein hochgehaltenes Gut und eine wertgeschätzte Grundlage der Demokratie ist.

Also:

Wirklich, es erschließt sich mir nicht.

Trotz penibler Analyse sämtlicher Fakten, trotz partiellem, wiederholt-ansehen früherer Fußballspiele sowie einiger vollständiger Begegnungen neuerer Zeit zu WM- und EM-Zeiten (Male und Female); es erschließt sich mir einfach nicht.

Worin liegt der tiefere Sinn begraben, wenn man unermüdlich die Hauptstraßen einer Stadt in einem Autokorso, hupend bis zum Erreichen eines Tennis-Arms sowie gröhlend und johlend bis zum Stimmbandbruch, hinauf und hinab fährt?

Worin liegt der tiefere Sinn begraben, sich gekleidet und beschmiert in den Nationalfarben an den Straßenrand oder auf den Gehweg zu stellen, und sich Fahnen-schwinkend an solch einem sinnlosen Treiben zu beteiligen und/oder zu erfreuen?

Worin liegt der tiefere Sinn begraben, wenn man gekleidet und beschmiert in den Nationalfarben, vom Gehweg ohne Vorwarnung, vor eines dieser sinnlos in einem Korso umherirrenden Autos springt, und dabei Geräusche von sich gibt, die heutzutage üblicherweise nur noch in der Tierwelt vorkommen?

Ein solches, sinnlos erscheinendes Verhalten, kann doch nicht einzig und alleine dem übermäßigen Konsum der weltweiten Einstiegsdroge Nummer 1, dem Alkohol zugeschrieben werden; da muß doch vorher bereits einiges schiefgelaufen sein!

Langjährige empirische Beobachtungen meinerseits bestätigen dies in der Tat:

Es verhält sich offensichtlich derart, daß dumme Väter ihren dummen Söhnen dumme Sachen beibringen, und diese dummen Söhne in ihrem weiteren Lebensverlauf offensichtlich nichts anderes mehr hinzulernen, was dazu führt, daß diese dummen Söhne in ihrer Eigenschaft als spätere, dumme Väter wiederum ihren dummen Söhnen dumme Sachen beibringen und diese wiederum ebenfalls offensichtlich nichts anderes mehr hinzulernen. Das ganze System funktioniert identisch zu einer temporalen Kausalitätsschleife.

Für die Astronomie- und Astrophysik-Laien unter Euch:

- der berühmteste Film, der eine temporale Kausalitätsschleife von der exakten Dauer eines Tages, als sinngebende Themengrundlage verwendete, trug den deutschen Titel, 'Und täglich grüßt das Murmeltier'.

Temporale Kauslitätsschleifen können unterschiedlicher Dauer sein; einige Stunden, Tage oder mehr. Die Menschheit der absoluten Neuzeit, also der 'Homo Sapiens Auto Mobile Computare', existent seit ca. 200 Jahren, scheint in einer temporalen Kausalitätsschleife festzustecken, welche in etwa die Zeitdauer einer Generation umfaßt. Anders läßt es sich zur Zeit nicht schlüssig erklären, warum sich von Generation zu Generation so wenig bis fast gar nichts wirklich verändert.

Mit Ausnahme eines kleinen, aber deutlichen Aspekts, der in den 1980er Jahren Wunsch und Inhalt eines Liedes von Ina Deter, und der wohl so etwas wie ein Hit -zumindest unter den damaligen sog. Emanzen- war: 'Neue Männer braucht das Land'. Dieser kleine, aber deutliche Aspekt scheint meiner zuvorgenannten Theorie möglicherweise in einer ähnlichen Art und Weise entgegenzustehen, wie die Quantentheorie zur Relativitätstheorie.

Denn: das Land hat inzwischen 'Neue Männer'!

Smart-Device-bestückte, mit -dort, wo sich beim 'Alten Mann' ein Arm und eine Hand befand- einem angewinkelt ausgestreckten Stab, an dessen oberen Ende sich eine plane Ablagefläche für Smart-Devices befindet ausgestattete, geschniegelte und gestriegelte, gekleidet in vom Geld der beruflich erfolgreichen oder sich durch Kredite verschuldenden Eltern gekauften und in baufälligen sowie einstüzenden Gebäuden von für einen Hungerlohn arbeitenden Näherinnen zusammengenähten oder sich durch Chemikalien, deren Einsatz in der EU verboten ist, vergiftenden 'Wäschern' bearbeiteten, schicken Schnäppchen, mit der Molle in der Hand, johlend und gröhlend umhertorkelnde und an jeder zweiten Biegung den Gehweg 'voll-lachende', schamlippen-korrigierte AppleLeptikerinnen (oder auch AppIleptikerinnen), sind die neuen Männer.

Glückwunsch, Ina!

Hier zeigt sich der Widerspruch zu meiner vorherigen Theorie, bzw. müßte ich diese -analog zur Erweiterten Relativitätstheorie- dahingehend erweitern, daß dumme Väter eben nicht nur ihren dummen Söhnen dumme Sachen beibringen, sondern diese dummen Sachen auch an ihre dummen Töchter weiterreichen.

Dieselben Frauen und Männer, die das gesamte Jahr hindurch über zu hohe Benzinpreise klagen und unter diesen Preisen ächzen und stöhnen, wie ein Ruderer unter dem Joch eines Antreibers eines nordischen Sklavenschiffes, fahren urplötzlich stundenlang sinnlos die Hauptstraße herauf und wieder herunter, und verschwenden hierbei ebenso sinnlos wertvolle, fossile und zuvor preislich beklagte Rohstoffe. Vom besonders für ältere Menschen unerträglichen Lärm durch ständiges Hupen in auf militärischem Marschieren basierenden Rhythmen, ganz zu schweigen.

Wenn die Menscheit insgesamt Bestand haben soll, über die Dauer der uns eigenen Existenz hinaus, dann unterlaßt das sinnlose, in Autokorsos umherfahren – das Hupen unterbleibt ja dann von ganz alleine und es spart auch Euer Geld. Wenn es aber immer nur um den eigenen, kurzfristigen Spaß gehen soll, darum, aus jedem Moment das für sich selbst Beste und Maximalste herauszuholen, ohne Rücksicht auf andere Menschen und ohne Rücksicht auf absehbare, längerfristige Konsequenzen, dann fahrt und hupt, solange ihr noch könnt. Je mehr und je öfter ihr so sinnlos in der Landschaft umher fahrt, umso eher ist Schluß damit!

Der Liter Benzin wird in nicht allzu ferner Zeit 5,- Euro oder mehr kosten, sei es weil die Rohstoffe tatsächlich insgesamt knapper werden oder sei es, weil jedes Land, jede Nation und jeder Staatenbund immer mehr benötigt und daher der Verteilungskampf immer härter werden wird – was so oder so die Preise in die Höhe treiben und hier und dort sicher auch zu militärischen Auseinandersetzungen führen wird. Jedes Prozent Wirtschaftswachstum bedeutet eben auch ein Anwachsen des Verbrauchs von fossilen Rohstoffen und ebenfalls ein Anwachsen der Auswirkungen auf unser Klima etc.pp. Da in der Regel nur ein geringer Anteil -wohl eher im Promillebereich anzusiedeln- dieses Wirtschaftswachstums durch Herstellung sinnvoller und dauerhafter Produkte erzielt wird, ist naturgemäß auch nur ein geringer Anteil der verbrauchten Rohstoffe sinnvoll verbraucht worden.

Der Wunsch -nicht nur- junger Eltern, nach einer besseren Zukunft für ihre eigenen Kinder, wird zur Farce, angesichts des unter ihnen zu Welt- und Europameisterschaften sowie ähnlicher Massenevents ausbrechenden, massenhaft schwachsinnigen und kurzsichtigen Verhaltens des eigenen, kurzfristigen Spaßes wegen.

Wie auch immer: ebenso bald schon, wie die Benzinpreise die 5,- Euro-Marke sprengen werden, wird es eine Verordnung geben, welche die Automobilindustrie zwingen wird, das Konzept der Hupe eines Kraftfahrzeugs dahingehend anzupassen, so daß diese im Innenraum ebenso laut ertönt, wie sie außerhalb des jeweiligen Kraftfahrzeugs zu hören ist. Dies deshalb, um die Hupe wieder ihrem ursprünglich angedachten Verwendungszweck zuzuführen – der Verwendung als Alarm-Signalgeber.

Und ihr wißt ja: wenn sich der auf den Gehweg 'lachende', 'Neue Mann' an Eurer Seite, dann heftigst erschrocken durch Euer Gehupe, den Lippenstift, Lidschatten oder die Wimperntusche quer durch's Gesicht gezogen hat, dann gibt’s Senge – oder zumindest Streß.

In diesem Sinne...

...weiterhin viel Spaß bei der WM,

und nicht vergessen: die beiden Rhythmen üben (wer will schon auf der Ebene des niederen Fußballfans verweilen?)...

_________________
RSH
Back to top
View user's profile Send private message 
ITSMERSH


Joined: 02 May 2018
Posts: 444

PostPosted: Wed 27 Jun 2018, 12:41    Post subject:  

Hm,

so still draußen...

Spielte eben nicht Deutschland?

Sollte das etwa...?

...heißen...?

HURRA!

Unsere Jungs kommen nach Hause! Very Happy

Jetzt müßten wir nur noch unsere Bundeswehrsoldaten nach Hause holen...

Wenn dann noch Özil und Gündogan bei ihrem nächsten Türkeibesuch verhaftet würden, weil sie mit ihrer Leistung bei der WM den großen Führer (ach ne, das war ja Mao), also den Führer (ach ne, das war ja Adolf), also den Despoten beleidigt haben, dann beginnt die Welt wieder in den richtigen Bahnen zu verlaufen... Very Happy Laughing

Und so ist dieser Karneval schneller vorbei, als er begann, und den meisten wohl lieb ist.

Ha, isch freu misch ein Loch in Bauch (um's mal auf Neu-Deutsch zu schreiben)! Very Happy Very Happy Very Happy

_________________
RSH
Back to top
View user's profile Send private message 
ITSMERSH


Joined: 02 May 2018
Posts: 444

PostPosted: Wed 27 Jun 2018, 16:46    Post subject:  

Gut!

Ihr wißt ja bereits, der "LazY-Puppy-Mann" ist ein bißchen "crazy", ein wenig anders, als die meisten von Euch...

...also möchte ich hier wieder einmal etwas zur vor einigen Jahren erwähnten "Win-Win-Situation" beisteuern...

Ungefähr eine Stunde nach meinem obigen Beitrag, begab ich mich in einen Selbstversuch. Man sollte ja meinen, gut 2 Stunden nach Spielende sollten die Gemüter sich beruhigt haben und es sollte wieder zu Sinnen gekommen sein, daß es ja nur ein Spiel ist. Ein besonders blödes noch dazu.

Also dachte ich mir, ich versuche einmal etwas über die "Deutschen" herauszufinden, wie sich sich verhalten, wenn zwischen ihnen soetwas wie eine nationale Einheit herrscht.

Es galt herauszufinden (nein, zu bestätigen, was ich bereits vorher wußte), wie tolerant, wie offen (nicht einmal von weltoffen zu sprechen, sondern nur offen), und gutherzig bzw. mitfreudig die Deutschen sein können, wenn sie selbst gerade keinen so großen Grund zur Freude haben.

Also schnappte ich mir mein Fahrrad, begab mich auf die angesagte Club-, Bar-, und Fußballmeile meiner Heimatstadt (ups, bin ich jetzt ein "Rechter", weil ich "Heimat"* geschrieben habe?) und fuhr diese einmal über eine Distanz von gut zwei Drittel entlang. Hierbei streckte ich mehrfach kleineren, gemischten Gruppen von Menschen den Heavy-Metal-Satansgruß entgegen und rief:

Hurra, unsere Jungs kommen nach Hause!

Ich mache es kurz, und erspare Euch die einzelnen Bezeichner und Aufforderungen, die man mir zuteil werden ließ. Nur soviel:

- wenn man diesen Lynchmob von der Leine ließe, der würde sogar einen 3. Weltkrieg anzetteln...

Und nun mache ich mir so meine Gedanken, über die bösen Russen...

...denn ein Land wie Deutschland überfällt man ja am besten dann, wenn dessen Menschen anderweitig beschäftigt sind; also entweder zu Heiligabend, oder nach einem verlorenen WM-Länderspiel.

Marschiert also der böse Russe jetzt bei uns ein, oder wirft gar mit Giftgas über unserem Territorium um sich? Wink Laughing

_________________
RSH
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [3 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0621s ][ Queries: 11 (0.0136s) ][ GZIP on ]