Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info

READ-ONLY-MODE: PLEASE DO NOT POST NEW STUFF!
  New Forum: http://forum.puppylinux.com
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups    
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Thu 13 Aug 2020, 22:50
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Remaster-Puppy Live-CD
Moderators: linuxcbon, MU
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.   This topic is locked: you cannot edit posts or make replies. View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [3 Posts]  
Author Message
willithepuppy

Joined: 10 Mar 2018
Posts: 31

PostPosted: Tue 12 Nov 2019, 09:30    Post subject:  Remaster-Puppy Live-CD
Subject description: root und Netzwerk werden nicht aktualisiert
 

Ich benutze derzeit Xenialpup 7.5. in einer frugalen Installation mit Grub for DOS.

Beim Remastern werden geändete Einträge aus /root und /etc/network nicht übernommen.

War aber auch in allen anderen Puppy-Versionen, die ich vorher hatte schon so.
Irgendwann bin ich dahinter gekommen. Ist das ein Bug, oder was mache ich falsch?

Ist nicht weiter tragisch. Inzwischen behelfe ich mir so:
In der Wartepause, vor dem Einfügen von root, lösche ich in der /tmp das root Verzeichnis und kopiere den ganzen Ordner aus dem laufenden System wieder in /tmp.
Ausserdem lösche ich noch die datei .Xloaded im kopierten /root Ordner.

Ebenso (löschen und ersetzen) verfahre ich in /tmp/etc mit dem Ordner network.

Dann läuft anschliessend alles wie gewünscht, wenn ich die erzeugte .sfs aus Puppy Livecdbuild in meinem Bootverzeichnis ersetze.

Vielleicht sollte ich noch dazusagen, dass Puppy seit Jahren mein Hauptbetriebssystem ist. Alles andere läuft als virtuelle Maschine unter VirtualBox. 5.2.6
Seit neuestem auch WIN10. Hier ist allerdings ein neues Problem aufgetaucht. (Nicht bei Win XP und 7) Im Menü von VBox fehlt der Eintrag für die Geräte. Ich kann also keine USB-Geräte verbinden.
Die Extensions sind installiert, daran kann es also nicht liegen.

Auch die Installation der GuestExtensions war zunächst in WIN10 nicht möglich. WIN 10 schmierte dabei immer ab. Erst als ich beide Haken für die 3D und die 2D Videobeschleunigung herausgenommen habe, hat es funktioniert.
Back to top
View user's profile Send private message 
oui

Joined: 20 May 2005
Posts: 3606
Location: near Woof (Germany) :-) - 3 PC's: DELL SX280 750 MB Pentium4, Acer emachines 2 GB AMD64. DELL XPS15

PostPosted: Tue 12 Nov 2019, 14:59    Post subject:  

Hallo

Ich kann nicht beurteilen, ob Du insgesamt etwas falsches machst! Aber es ist irgendwie so wie Du sagst

Ich auch benutze Xenialpup, die 64bit-Version, wegen der Zusatzsoftware von Rainer ("RSH"), nachdem er bei Bionic Versionen genutzt hat, die nicht gar nicht mehr auffindbar sind, und später seinen Kram nicht aktualisiert hat (er jammert gern über den Misserfolg aber leistet gern selbst einen Beitrag dazu: Wenn man "A" sagt muss man auch "B" sagen, sonst wird man veräppelt!)

Xenialpup64 lässt sich an sich recht gut remasterisieren (ich schreibe, zufällig, gerade aus NEMESIS-on-Xenialpup64 Rolling Eyes !).

Aber Du hast recht: Die Hardware-Erkennung durch nicht nur Puppy sondern Linux allgemein erschwert einige Einstellungen. Man muss dann mit einer anderen Puppy- / Linux-Version einfach mehr Glück haben, oder erlernen, wie man «sein eigenes Puppy aus Woof-CE selber bastelt»...

Trotzdem, remasterisieren hilft wirklich SEHR viel!

Wünsche Dir mehr Glück und richtige Freude damit!

Gruss

PS: wenn Du eine ganz konkrete Sorge hast, beisp. Du wärst Schweizer und willst mit der frz. Variante der CH-Tastatur schreiben ( setxkbmap ch fr ), und kannst sie nicht festsoeichern, spricht konkrett davon: Deine Themaumschreibung ist zu wenig konkret, zu weiläufig! Ich habe auch so ein Problem in der Tat: meine Uhrzeit ist immer richtig, wenn ich Berlin anwähle. In NEMESIS-Xenialpup ist sie um 2 Std falsch (zu wenig), obwohl ALLES wie sonst ist!
Back to top
View user's profile Send private message 
HerrBert

Joined: 03 Nov 2016
Posts: 153
Location: NRW, Germany

PostPosted: Fri 15 Nov 2019, 13:04    Post subject: Re: Remaster-Puppy Live-CD
Subject description: root und Netzwerk werden nicht aktualisiert
 

Hallo
willithepuppy wrote:
... Ist das ein Bug, oder was mache ich falsch?

Ist nicht weiter tragisch. Inzwischen behelfe ich mir so:
In der Wartepause, vor dem Einfügen von root, lösche ich in der /tmp das root Verzeichnis und kopiere den ganzen Ordner aus dem laufenden System wieder in /tmp.
Ausserdem lösche ich noch die datei .Xloaded im kopierten /root Ordner.

Ebenso (löschen und ersetzen) verfahre ich in /tmp/etc mit dem Ordner network.

Wurde im Jahr 2011 schon so beschrieben: http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?p=559703#559703
Eigentlich hat sich da nicht viel geändert. Inzwischen gibt es von nic007, shinobar und stemsee alternativen zu remasterpup2, aber soweit ich weiß verwendet Puppy immer noch die alte Version.
Du machst also nichts falsch und es ist auch kein Bug...
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [3 Posts]  
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.   This topic is locked: you cannot edit posts or make replies. View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0776s ][ Queries: 11 (0.0138s) ][ GZIP on ]