Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Mon 24 Nov 2014, 01:15
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Umlaute in Dateien auf Netzlaufwerken
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [5 Posts]  
Author Message
chrom

Joined: 09 Dec 2007
Posts: 3

PostPosted: Sun 09 Dec 2007, 15:52    Post subject:  Umlaute in Dateien auf Netzlaufwerken  

Guten Abend zusammen!

Ich experimentiere seit geraumer Zeit mit Puppy Linux. U.a. möchte ich es nutzen, auf einem Zweitrechner, der dann als VNC-Server vom ersten aus ferngesteuert wird, Backup-Scripts (via rsync) zu starten.

Dabei fiel mir nun auf, dass sämtliches Umlaute und DE-Sonderzeichen (ä,ö.ü,ß etc.), die in Datei- und Verzeichnisnamen auf NTFS- und FAT32-Netzlaufwerken enthalten sind, falsch angezeigt und falsch kopiert werden. Die gleichen Datei-/Verzeichnisnamen auf lokalen Laufwerken bereiten dagegen keine Probleme.

Dieses Codepage-Problem (?) betrifft gleichermaßen Puppy 3.01 und MUppy 008 beta.

Weiß jemand Rat? Ich bin nicht sehr Linux-erfahren, also freue ich v.a. über Anfänger-freundliche Tipps. Smile

Danke schon mal!
Back to top
View user's profile Send private message 
MU


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 13644
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Sun 09 Dec 2007, 16:39    Post subject:  

Probiere mal das mit Codepage 850:

http://murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=23292

Ich gehe davon aus, daß Du "normal" mountest.
Bei Samba sähe es anders aus, müsste hier erklärt sein:
http://murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=12945

Mark
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website 
chrom

Joined: 09 Dec 2007
Posts: 3

PostPosted: Sun 09 Dec 2007, 18:10    Post subject:  

Herzlichen Dank für Deinen unermüdlichen Einsatz hier (und für MUppy), Mark!

Das war - wieder mal - der goldene Tipp.

Und so lautet also die Lösung, dass man mit der passenden Codepage (850) mounte:
Code:
smbmount //Server/LW /Mountpoint/ -o codepage=cp850


Gute Nacht und alles Gute! Very Happy
Back to top
View user's profile Send private message 
chrom

Joined: 09 Dec 2007
Posts: 3

PostPosted: Mon 10 Dec 2007, 13:01    Post subject:  

Vielleicht interessiert das ja noch andere Deutschländer... Wink :

Eine weiteres Codepage- (und FS-) Fass macht Truecrypt (s. Puppy-Installation) auf. Wer damit seine unter WIN erzeugten Container/Volumes auch unter Linux samt langer Dateinamen, samt aller Sonderzeichen mounten will, kann das mit dieser Anweisung erreichen:

Code:
truecrypt [Volume_Path] [Mountpoint] --filesystem vfat -M codepage=850
Back to top
View user's profile Send private message 
retai

Joined: 05 Jan 2008
Posts: 1

PostPosted: Sat 05 Jan 2008, 20:45    Post subject:  

Hi,
ich komme zwar von einer anderen Distribution, aber ich bin nur bei euch fündig geworden. Ich verwende auch Truecrypt unter Win und Linux.
Und jeden Umlaut in einem Dateinamen den ich auf einem System erzeuge kann das andere nicht darstellen.

Setup: Windows Vista mit Truecrypt und EXT3FS
Linux (Gentoo) mit 2.6.22 er Kernel und truecrypt.
Mein Truecryptvolume ist eine logische/erweiterte Partition
(sdx6).
Habe jetzt versucht meiner normalen Mountzeile (truecrypt /dev/sdx6 /mnt/mountpoint) das "-M codepage=850" oder ähnliches unterzujubeln. Hat er aber _nie_ gefressen. (Kleinere Variationen der Codepage wie cp850,utf8, iso8859-? eingeschlossen.)
dmesg nennt mir dann immer:
"EXT3-fs: Unrecognized mount option "codepage=cp850" or missing value"
Ist das ganze also eigentlich gar kein Truecrypt sondern ein EXT3 Problem?

MFG Retai
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [5 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0586s ][ Queries: 11 (0.0132s) ][ GZIP on ]