Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Fri 28 Nov 2014, 18:48
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Problem with mouse integration in VirtualBox
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 2 [16 Posts]   Goto page: 1, 2 Next
Author Message
f.gruber


Joined: 22 Aug 2008
Posts: 12
Location: Austria

PostPosted: Mon 04 Apr 2011, 07:10    Post subject:  Problem with mouse integration in VirtualBox  

Hi,
I installed Lucid Puppy 5.2.5 as GuestSystem in VirtualBox. Host is openSUSE 11.4, VirtualBox is OSE Version 4.0.4.
In this version of VirtualBox the mouse integration should work without having the VirtualBox GuestAdditions installed in Puppy Guest System.

But it does not work really good.
After running XOrg Video Wizard in Puppy and changing the screen resolution to a higher level than 800x600 (that was set by Puppy), the mouse pointer sometimes stops before reaching the window border of the guest System.
I cannot click on icons near the border of the Puppy screen and I am unable to click the Menu button on the bottom of the window and so on ...

I did some installations of Puppy Linux in VirtualBox in the past. After installing the GuestAdditions I never had problems with mouse integration. But now it seems no more to work properly ...

Some months ago I installed Puppy 5.1.0 and I had similar problems as now with mouse integration. I installed the GuestAdditions in Puppy 5.1.0 and that did not solve my problem. Therefore I wrote this posting before installing the GuestAdditions in Puppy 5.2.5.

Now I have to work around by disabling the mouse integration in VirtualBox. But this is not really convenient.

_________________
Best regards
Ferdinand
Back to top
View user's profile Send private message 
Laie

Joined: 20 Jan 2008
Posts: 295
Location: Germany

PostPosted: Mon 04 Apr 2011, 08:19    Post subject:  

Hi Ferdinand,
ich kann leider auf Deine Frage nicht antworten, denn ich hab noch nie mit VirtualBox gearbeitet, da muss sich ein anderer melden.
Aber erklär mir doch, warum Du das tust? Puppy kannst Du ganz einfach life von der CD oder frugal installiert z.B. von einem USB-Stick laufen lassen.
Grüße in die Berge!
Der Laie
Back to top
View user's profile Send private message 
f.gruber


Joined: 22 Aug 2008
Posts: 12
Location: Austria

PostPosted: Mon 04 Apr 2011, 10:34    Post subject:  

Ach, ich hatte nicht bemerkt, dass ich eigentlich im deutschsprachigen Forum bin, hätte ich mir die Plage mit Englisch sparen können ...

Laie wrote:
... Aber erklär mir doch, warum Du das tust? Puppy kannst Du ganz einfach life von der CD oder frugal installiert z.B. von einem USB-Stick laufen lassen.

Ja, das weiß ich. Ich installiere mir Puppy deswegen zusätzlich als virtuelle Maschine, weil ich dann schnell irgendwas ausprobieren kann, ohne das laufende System beenden zu müssen ...
Quote:

Grüße in die Berge!

Nett von dir! Bin aber leider von den Bergen ziemlich weit weg. Aber vielleicht wohnst du an der Nordsee oder an der Ostsee, dann ist das natürlich noch weiter weg Rolling Eyes
Aber jedenfalls vielen Dank für deine Antwort.

_________________
Best regards
Ferdinand
Back to top
View user's profile Send private message 
Laie

Joined: 20 Jan 2008
Posts: 295
Location: Germany

PostPosted: Tue 05 Apr 2011, 06:36    Post subject:  

Hast Du diesen Thread gesehen?
Und JohnSnyders Post hier (etwas nach untern scrollen.
Back to top
View user's profile Send private message 
f.gruber


Joined: 22 Aug 2008
Posts: 12
Location: Austria

PostPosted: Tue 05 Apr 2011, 08:54    Post subject:  

Laie wrote:
... und JohnSnyders Post hier (etwas nach untern scrollen.

Ich nehme an, du meinst diesen Beitrag:
Quote:
I installed guest additions from the iso. Seemed to go okay but didn't get the mouse integration when I rebooted. Further checking showed that starting of VBoxClient in .xinitrc failed because there is a test inserted the installer that reads:
Code:
if 'readline /usr/X11R7/bin/X' == 'Xorg'

This is a check for a symbolic link. I had no such link in my puppy 4.3.1 installation. Rather is should be /usr/bin/X. Fixed this up, rebooted and now I'm sending this message from puppy 4.3.1 inside puppy 4.3.1 with mouse integration so the virtualpup looks just like another window. Awesome.

Das klingt jedenfalls interessant. Aber welchen Link ich da erzeugen soll, verstehe ich leider nicht recht. Kannst du das nachvollziehen?

_________________
Best regards
Ferdinand
Back to top
View user's profile Send private message 
Laie

Joined: 20 Jan 2008
Posts: 295
Location: Germany

PostPosted: Thu 07 Apr 2011, 02:23    Post subject:  

f.gruber wrote:
... Kannst du das nachvollziehen?

Leider nein, bin halt nur Laie. Crying or Very sad
Man müsste mal Rolf fragen.
Huhuuuu, Roholf!
Back to top
View user's profile Send private message 
8-bit


Joined: 03 Apr 2007
Posts: 3393
Location: Oregon

PostPosted: Thu 07 Apr 2011, 03:01    Post subject:
Subject description: mouse problem
 

I know this reply is in english, but I had the same problem you describe with the mouse not being able to reach the boarders and I changed the mouse type in settings to PS2.
That seemed to cure the problem.
Back to top
View user's profile Send private message 
f.gruber


Joined: 22 Aug 2008
Posts: 12
Location: Austria

PostPosted: Thu 07 Apr 2011, 04:22    Post subject:
Subject description: mouse problem
 

8-bit wrote:
... I had the same problem you describe with the mouse not being able to reach the boarders and I changed the mouse type in settings to PS2.
That seemed to cure the problem.


In Lucid Puppy 5.2.5 I am not able to change the mouse type explicitly to PS2, please look at the screenshot:
puppy.png
 Description   Screenshot of setup tool in Puppy 5.2.2
 Filesize   121.45 KB
 Viewed   632 Time(s)

puppy.png


_________________
Best regards
Ferdinand
Back to top
View user's profile Send private message 
rhadon


Joined: 27 Mar 2008
Posts: 1293
Location: Germany

PostPosted: Thu 07 Apr 2011, 04:35    Post subject:  

Quote:
Huhuuuu, Roholf!
Laughing
Ich fühle mich geschmeichelt.

Leider hatte ich noch nicht dieses Problem (verwende noch VirtualBox 3.2.irgendwas in luci-515 und lasse darin XP laufen Embarassed ).

Wenn es an dem fehlenden Symlink liegt:
(hab's gerade mit luci-257 und VirtualBox 4.0 überprüft)

öffne mal beide Ordner /usr/X11R7/bin/ und /usr/bin/.

In /usr/bin befindet sich bei mir die Datei Xorg und ein symbolischer Link mit dem Namen X (erkennbar an dem kleinen Pfeil links oben oder wenn du mit dem Cursor drauf gehst, erscheint die Meldung "symbolic link to Xorg).

Um nun einen symbolischen Link in /usr/X11R7/bin/ zu erstellen, ziehst du mit der linken Maustaste die Datei Xorg nach /usr/X11R7/bin/. Beim loslassen hast du u. a. die Wahl, ob relativer oder absoluter Link. Ich verwende mangels Wissen meist relative Links (alles ist relativ Very Happy, aber dazu könnte wuwei wohl eher etwas sagen Very Happy ).
Na ja, falls das mit dem relativen nicht klappt, wüde ich's mit dem absoluten versuchen.

Da ich mir nicht sicher bin, ob nun X oder Xorg erwartet wird, würde ich sicherheitshalber das Gleiche nochmal machen, und den 2. Link in X umbenennen.

Viel Erfolg

Rolf

_________________
Ich verwende "frugal", und das ist gut so. Wink
Raspberry Pi without Puppy? No, thanks.
Back to top
View user's profile Send private message 
f.gruber


Joined: 22 Aug 2008
Posts: 12
Location: Austria

PostPosted: Thu 07 Apr 2011, 06:02    Post subject:  

rhadon wrote:
... verwende noch VirtualBox 3.2.irgendwas in luci-515 und lasse darin XP laufen ...

Bei mir ist es ja umgekehrt:
Ich verwende VirtualBox unter openSUSE 11.4 und darin läuft Lucid Puppy 5.2.5 als Gastsystem ...

_________________
Best regards
Ferdinand
Back to top
View user's profile Send private message 
rhadon


Joined: 27 Mar 2008
Posts: 1293
Location: Germany

PostPosted: Thu 07 Apr 2011, 08:00    Post subject:  

Ich geb' ja zu, erst richtig lesen und danach schreiben ist ungemein hilfreich. Embarassed Laughing

Funktioniert denn der Mauszeiger mit 800x600 so, wie er soll?

Hast du in Puppy mal versucht, einen anderen Grafiktreiber zu installieren (Quickpet->Drivers)?

Mehr fällt mir im Augenblick nicht dazu ein.

Rolf

_________________
Ich verwende "frugal", und das ist gut so. Wink
Raspberry Pi without Puppy? No, thanks.
Back to top
View user's profile Send private message 
f.gruber


Joined: 22 Aug 2008
Posts: 12
Location: Austria

PostPosted: Thu 07 Apr 2011, 16:49    Post subject:  

rhadon wrote:

Funktioniert denn der Mauszeiger mit 800x600 so, wie er soll?

Nein, auch mit 800x600 bleibt der Mauszeiger mal mehr oder weniger weit entfernt vom Fensterrand stehen.
Quote:
Hast du in Puppy mal versucht, einen anderen Grafiktreiber zu installieren

Habe versucht, den Nvidia Treiber zu installieren. Keine Änderung.

Wie gesagt, alles das ohne installierte GuestAdditions. Das hat den Vorteil, dass ich in VirtualBox die Mauszeigerintegration ausschalten kann.
Mit installierten GuestAdditions ist nämlich diese Einstellung deaktiviert.

_________________
Best regards
Ferdinand
Back to top
View user's profile Send private message 
Van78

Joined: 08 Jan 2009
Posts: 43

PostPosted: Fri 05 Aug 2011, 10:11    Post subject:  

Guten Tag

ich habe leider dasselbe Problem.
Ist wirklich nicht zu nutzen so, es sei man deaktiviert die Mauszeiger-Integration :/(


Zudem kann ich nicht auf meine USB Geräte zugreifen. Aber das liegt an VirtualBox (habe die neueste Beta, aber die Stables gehen da auch nicht).

Das ist sehr schade. Würde sehr gern Puppy in VirtualBox haben zu Bankingzwecken und weiterem wichtigem Kram.
Back to top
View user's profile Send private message 
f.gruber


Joined: 22 Aug 2008
Posts: 12
Location: Austria

PostPosted: Fri 05 Aug 2011, 11:04    Post subject:  

Van78 wrote:
... Zudem kann ich nicht auf meine USB Geräte zugreifen. Aber das liegt an VirtualBox

Ich glaube, das liegt an der OSE Version von VirtualBox (das ist die OpenSource Version). Die PUEL-Variante (Personal Use and Evaluation License) sollte USB unterstützen. Da ich aber die OSE Variante verwende, kann ich nicht mehr sagen.
Hier habe ich Details zum Thema gefunden:
http://wiki.ubuntuusers.de/VirtualBox
Quote:
... würde sehr gern Puppy in VirtualBox haben zu Bankingzwecken und weiterem wichtigem Kram.

Ich habe noch eine ältere Version von Puppy als VM unter VirtualBox, es ist die Version 4.1.1 - da gibt es interessanterweise kein Problem mit der Mausintegration.

_________________
Best regards
Ferdinand
Back to top
View user's profile Send private message 
Van78

Joined: 08 Jan 2009
Posts: 43

PostPosted: Fri 05 Aug 2011, 11:45    Post subject:  

Danke Dir

ich habe auch noch einige ältere Puppy's.

Tja, habe mich noch nicht drum gekümmert, aber ich hoffe mal blauäugig, dass es noch nie einen Fall gegeben hat mit einem Puppy/Puplet, dass hier behandelt wird, dass einen Backdoor oder Logger installiert hatte und es wurde bekannt, oder?

Ich wollte mir nun mal RexBang ansehen. Hat nur Chrome und könnte so einfach ein Firefox.sfs nutzen.
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 2 [16 Posts]   Goto page: 1, 2 Next
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.1248s ][ Queries: 12 (0.0412s) ][ GZIP on ]