Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Thu 02 Oct 2014, 03:01
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
LAZYPUPPY
Moderators: MU
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
Page 2 of 4 Posts_count   Goto page: Previous 1, 2, 3, 4 Next
Author Message
RSH


Joined: 05 Sep 2011
Posts: 2420
Location: Germany

PostPosted: Thu 24 Jan 2013, 01:04    Post_subject:  

Das Problem mit Openbox ist das FbPanel (die Taskleiste). Wann immer ein Programm installiert und/oder eine SFS Datei geladen/entladen wird, benötigt das FbPanel unheimlich lange, bis es aktualisiert wurde.

Das liegt daran, daß jedesmal sämtliche vom FbPanel verwendeten Icons neu verknüpft werden - obendrein herrscht während dieses Vorganges sehr hohe Prozessoraktivität.

Deshalb habe ich das FbPanel in meiner 110/106 MB großen Privatversion ausgebaut und verwende stattdessen das Tint2 Panel.

Von der Gestaltung und der verzögernden Reaktion (beim Überfahren der Menüeinträge) gefällt mir das FbPanel eigentlich am Besten von allen - dennoch: es ist zu langsam und zu wenig resourcenschonend.

_________________
LazY Puppy
RSH's DNA
SARA B.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
DATpack

Joined: 17 Jan 2013
Posts: 53

PostPosted: Thu 24 Jan 2013, 01:31    Post_subject:  LazyPuppy
Sub_title: JWM
 

LazyPuppy
Beim JWM hakelt das Background-Bild und tanzt mit WBar Tango.
Das Hiltergrundbild verschwindet ständig; "rechte Maustaste" und man kanns noch für einige Sekunden erkennen.
Confused Schade. Aber kein Beinbruch, ICEwm + OpBx sind ja auch noch da.
Dp
LazyPuppy - JWM Hintergrund (Wo ist mein Bild).jpg
Description  LazyPuppy - JWM
jpg

 Download 
Filename  LazyPuppy - JWM Hintergrund (Wo ist mein Bild).jpg 
Filesize  481.07 KB 
Downloaded  193 Time(s) 
Back to top
View user's profile Send_private_message 
oui

Joined: 20 May 2005
Posts: 2091
Location: near Woof (Germany) :-) Acer Laptop emachines 2 GB RAM AMD64. franco-/germanophone, +/- anglophone

PostPosted: Thu 24 Jan 2013, 17:23    Post_subject: Re: LazyPuppy
Sub_title: JWM
 

DATpack wrote:
tanzt mit WBar Tango


ein WBar in JWM ist ungefähr so nötig wie ein Mercedes-Stern auf dem Kühler von einem BMW Rolling Eyes

JWM hat eine ganz tolle dynamische und automatisch versenkbare «tray» mit welcher man so gut wie alles machen kann, und absolut nichts dazu braucht ausser Ikonen, wie in jeder Bar oder fast, obwohl JWM nur rd 150 kB, je nach Distro und Prozessor, ist! Und JWM braucht auch gar nichts, um Hintergrundsbilder völlig sauber herauszugeben, um Eingaben zu filtern, Iconen in den dynamischen Trays anzuzeigen, Programme bei Xwindow-Start auch zu starten, so um eine Tastatur-Layout mit setxkbmap richtig zu stellen, soziale Netze sofort in Gang zu setzen, usw.

aber warum einfach, wenn es auch kompliziert geht! das Getanze ist auch attraktiv... viele Leute meinen, dass sei wie beim Fisch: man kann Fisch essen und trotzdem Coca-Cola dazu trinken, viele Leute tun das, obwohl sonst Fisch und süsse Getränke... hm...

schade, denn JWM ist total genial, und, kompakter mit diesem Komfort, geht es nicht (die Distro BASLIN, Basic Linux, passt auf 2 alte 3,5 " Disketten, hat JWM und unzählige Hintergrundsbilder zur Auswahl! ein ganzes Linux mit X auf 2 Disketten! Ok, sonst gibt es nicht viel: Graphisch ist nur das und der Taschenrechner. Aber dank Xwindow kann man mehrere Instanzen der Konsolenprogramme zur Textbearbeitung, Browser, usw. gleichzeitig öffnen und Inhalte sogar verkreuzt Textbearbeitung < Browser oder umgekehrt austauschen (url beisp.), auch kann JWM ein Bild nunmal herausgeben, sogar in Bildschirmgrösse! ausserdem könnte man vielleicht noch ein oder zwei andere Schriftarten womöglich hinzupacken, wenn man die Hintergrundsbilder opfert... das ergibt also doch Sinn! natürlich ist es enorm "frugal", und man kann unterschiedliche Tasks gleichzeitig laufend lassen. man solle das Gleiche sonst wie immer noch nur auf 2 Disketten und mit der gleichen Eleganz zu realisieren!)

salut

PS: an Rainer - ich habe Deine ausführliche Antwort gesehen, danke. Durch ein Sterbefall in der Familie, hatte ich gar keine Zeit und immer noch sehr wenig dazu, Dankesschreiben, Notar, das Ganze. Ich bitte um Nachsicht; es ist keine Miss- oder Verachtung sondern pure Zeitnot. Aber in vielen Punkten bin ich Deiner oder ganz nah an Deiner Meinung!
Back to top
View user's profile Send_private_message 
DATpack

Joined: 17 Jan 2013
Posts: 53

PostPosted: Thu 24 Jan 2013, 19:30    Post_subject:  LazyPuppy
Sub_title: JWM
 

Hallo OUI
Erstmal - mein Beileid.

Zu JWM
Da muss ich OUI zu 100% recht geben!

-> WBar in JWM abschalten. Müsste doch gehen . . .
Taskmanager -> sooo . . .
Yoo, - Salat. Embarassed
Dp

Ps:
JWM ist Klasse, SCHNELL
ICEwm sieht doch aber besser aus, oder.
JWMRox-Werkzeugleiste.jpg
 Description   Foto: JWM - ROX
 Filesize   55.13 KB
 Viewed   441 Time(s)

JWMRox-Werkzeugleiste.jpg

Back to top
View user's profile Send_private_message 
DATpack

Joined: 17 Jan 2013
Posts: 53

PostPosted: Thu 24 Jan 2013, 19:35    Post_subject:  LazyPuppy
Sub_title: JWM
 

Hallo OUI
langsam verstehe ich die Kritikpunkte besser. Rolling Eyes
. . . da merkt man meine Forum-Unerfahrenheit.
Dp
Puppy-JWM_ZwischenAblage.png
 Description   JWM . . . ohne WBar, Widgets oder Wallpaper
 Filesize   227.07 KB
 Viewed   374 Time(s)

Puppy-JWM_ZwischenAblage.png


Edited_time_total
Back to top
View user's profile Send_private_message 
RSH


Joined: 05 Sep 2011
Posts: 2420
Location: Germany

PostPosted: Thu 24 Jan 2013, 21:49    Post_subject: Re: LazyPuppy
Sub_title: JWM
 

DATpack wrote:
LazyPuppy
Beim JWM hakelt das Background-Bild und tanzt mit WBar Tango.
Das Hiltergrundbild verschwindet ständig; "rechte Maustaste" und man kanns noch für einige Sekunden erkennen.
Confused Schade. Aber kein Beinbruch, ICEwm + OpBx sind ja auch noch da.
Dp

Kannst Du bitte genau beschreiben, was Du zuvor getan hast?

Ich kann diesen Effekt weder feststellen noch reproduzieren. Ein einfacher Fenstermanagerwechsel kann es nicht verursacht haben, denn ich aktiviere grundsätzlich vor dem Ausführen eines Remasterprozesses jeden Fenstermanager einmal, um das Menü etc.pp. zu überprüfen. Hierbei wäre es mir sicher aufgefallen, wenn der Bildschirmhintergrund irgendwann einmal verschwunden wäre.

Danke

_________________
LazY Puppy
RSH's DNA
SARA B.
Back to top
View user's profile Send_private_message 
DATpack

Joined: 17 Jan 2013
Posts: 53

PostPosted: Fri 25 Jan 2013, 17:47    Post_subject:  LazyPuppy - DauerTest
Sub_title: JWM + WBar
 

Hallo RSH, tja JWM + WBar,
- was hab ich vorher gemacht? -> Mit den andern WMs gearbeitet!
Dann umgeschaltet ->JWM (Bild weg)
X neu gestartet (Bild weg)
zurück zu ICEwm (Bild da), nochmal X-Neustart (Bild noch da)
Starte JWM (Bild weg), nochmal X-Neustart (Bild bleibt weg)
zurück zu Openbox (Bild da), nochmal X-Neustart
(Bild noch da, Widgets fliegen nur raus)
zurück zu JWM (Bild weg) nochmal X-Neustart (Bild bleibt weg)
Starte ICEwm + fahre Computer runter! SPEICHERE LP2 -> NEUSTART (dieselben o.g. Probleme!) zusätzlich WBar im Eimer; ICONS total Durcheinander, auch RESTORE mit Desksetup4 half nix.
Surprised Hilft Dir das weiter?
DATpack

Edited_time_total
Back to top
View user's profile Send_private_message 
DATpack

Joined: 17 Jan 2013
Posts: 53

PostPosted: Sat 26 Jan 2013, 01:33    Post_subject:  LazyPuppy
Sub_title: Test
 

Hallo nochmal . . .

REMASTERED!

Vielleicht liegts daran, ich hatte ja ICEwm-Theme gewechselt und eine Remaster-CD versucht.
Vorher noch mit Druckertreibern + Abhängigkeiten rumgeärgert.
Warum geht nicht mal was easy?
Eines muss man sagen, die eingebundenen LP2-Module funktionieren bisher hervorragend. -> Virtual-Box ausprobiert, tadellos!
Razz Ich werde nie im Leben alle LP2-Programme laden+testen können.
Dauernd finde ich neue Features. Toll!
-> WBar sollte man irgendwie (einfach) abschalten können?!
ICE sieht wirklich gut aus.
(Warum kriege ich kein normales Bild auf die Leinwand?)
OUI kriegt das doch auch hin.
Also nochmal . .
LazyPuppy-ICEwm_green .jpg
 Description   LazYPuppy, besser mit ICEwm
 Filesize   447.32 KB
 Viewed   414 Time(s)

LazyPuppy-ICEwm_green .jpg

Back to top
View user's profile Send_private_message 
DATpack

Joined: 17 Jan 2013
Posts: 53

PostPosted: Mon 28 Jan 2013, 13:52    Post_subject:  LazyPuppy
Sub_title: kleiner Testbericht
 

Zusammenfassung
Nach einem Monat mit LazyPuppy musste ich einsehen:

LazyPuppy ist wohl nichts für Beginner.
Confused Trotz guter deutscher Übersetzung, das riesige LP2-Menü ist voll von Begriffen,
von denen der Normal-Sterbliche noch nie gehört hat.
QuickPet, Ayttm, scim, sylpheed, pwsget, GRUB, bash, LazarusYet, Variomenü, DesignSwitcher uva.
- schon norm.Puppies sind nicht einfach, dazu gesellen sich noch div. Spezialprogramme.
Zudem, ohne WBar wäre ich im MENÜ ständig am suchen.....
Nicht nur ich war durch die Hilfstexte, teilweise noch in Englisch, überfordert.

OK, LazyPuppy ist nicht perfekt.
Die o.g. Kritikpunkte von OUI (nearWoof) Razz
sind auch einleuchtend:
WBar, Widgets (zuviel Ablenkung), Kompatibilität (LP2-Module) usw.

Trotzdem . . . würde ich jedem Puppy-User empfehlen, mal bei LazyPuppy reinzuschauen.
Es bietet durch enorm viele Kombinationen + Möglichkeiten, ganz viele unbekannte Programme kennerzulernen und zu probieren.
Einfach per Winchester-SFS laden. ZackZack
Dazu jede Menge kleiner Utilities zum basteln.
Sorry! Würde ich nur die Hälfte der vielen Programme ausprobieren,
säße ich 2014 immer noch am Dauer-TEST.

Späte Einsicht:
Ich bin überhaupt nicht qualifiziert LazyPuppy zu testen!
Embarassed Ich verzweifle oft schon bei normalen Puppies.
Neue Fachbegriffe (fast alle Hilfen auf Englisch) schrecken mich ab.

Musste erst durchs Forum wühlen und ohne die Vorarbeit von OUI und dem Schutzhund uva.
wäre ich nicht bei PUPPY, sondern evtl bei MINT gelandet.
Ein phantastisches deutsches Puppy (EASY-GO) ist+bleibt: Quirky4.31, ein schlichtes kleines Meisterwerk - von DeapSea (?) Wink
Oder eben die verschiedenen engl.Versionen + Sprachpakete.
-> http://puppylinux.org/wikka/GermanLanguage

Mit LazYPuppy werde ich von Zeit zu Zeit viel über Puppies lernen.

Gruss,
DATpack
Puppy-Quirky4.31_Einstellungen.jPg
 Description   Einstellungen für Puppy-Quirky4.31 (Sound + Doppelklick einschalten)
PQ 431 - immer noch eine 1A- Distribution.
 Filesize   218.61 KB
 Viewed   389 Time(s)

Puppy-Quirky4.31_Einstellungen.jPg

Back to top
View user's profile Send_private_message 
DATpack

Joined: 17 Jan 2013
Posts: 53

PostPosted: Thu 31 Jan 2013, 22:33    Post_subject:  LazYPuppy-Testbericht
Sub_title: verschiedenes
 

NACHTRAG:
Hi, hello, BonJour, Ola, Grüezi
Das geht ja eigentlich gar nicht. Embarassed
Da nenne + lobe ich (in guter Absicht) einige Personen und verärgere möglicherweise Andere, die enorm viel für das deutsche Puppy-Projekt getan haben.
Deswegen -> DANKE (selbstverfreilich) an MU, WuWei mit seinen strukturierten Hilfe-Threads, L18L + Sprachprojekt, rhadon,
sowie oli, sailorbrand, PeterSieg, FranWalt, Argolance, jweins, laRioja, bodobob, newwobiwilli, sippy und alle, die nicht namentlich genannt wurden!

LazYPuppy:
Gibt immer mal was neues. LazyPuppy bei YOUTUBE
http://www.youtube.com/watch?v=GRvXBuyZQjA
Nachdem ich die WBar deaktiviert hatte, stieg die CPU-Aktivität unter allen WMs (bes.OpBx-100%) sehr stark an.
Deswegen-> LazYP reagiert z.T. sehr empfindlich, besonders auf Fehleingaben. ALSO! Bei ICEwm bleiben, nur 1 x Remastern usw.
Habe ich eigentlich schon erwähnt, das LazYP ohne InterNet kaum funktioniert.
Grandios + erwähnenswert ist die AUDIO-Sektion von LazyPuppy. Ein vielfalt von MusikbearbeitungsSoftware erwartet den Musiker.
Ich kannte davon nur LMMS, Rosegarden, Hydrogen-Drums. STARK!
Leider gibts keine GAMES ausser 5x Kinderkram, schon gar keine Spiele-Suite. Die GAMER wurden (wieder mal) ausgegrenzt.
Es wundert mich schon, dass kaum jemand sonst jemand etwas über LazYPuppy zu berichten hat.

Zur Style-Diskussion:
Konzentriert arbeiten kann ich am besten OHNE Ablenkung, -> schlichtes Design.
Zum Entspannen, bzw. Surfen, Chatten, Spielen, Glotzen usw. suche ich Ablenkung; ->farbiges Design.
Thats it. SchnellUmschaltung angenehm. Razz

LG, DATpack

PS:
Gestern fand ich im FORUM, etwas versteckt, ein neues langpack_DE (Okt2012).
Es dürfte ca. das 10.te sein, das ich nun habe.
Congratulations L18L +Mitstreiter. Leider finde ich es heute nicht mehr. Sad
Wüsste zugerne, welches zu welcher PuppyVersion passt.
Über Packet-Manager ist nichts zu holen, FORUM durchforsten!
Back to top
View user's profile Send_private_message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Fri 01 Feb 2013, 09:27    Post_subject:  

Quote:
Nachdem ich die WBar deaktiviert hatte, stieg die CPU-Aktivität unter allen WMs (bes.OpBx-100%) sehr stark an.

Merkwürdiger Effekt den ich nicht bestätigen kann. Ich würde aber auch keinen Grund sehen warum WBar deaktiviert werden sollte. Damit kann man sowohl Programme direkt starten als auch in Verbindung mit Variomenü sehr übersichtlich die Programme auf dem Desktop verwalten!

Quote:
Habe ich eigentlich schon erwähnt, das LazYP ohne InterNet kaum funktioniert.

Warum denn das? Wenn du die Programme, die du als sfs brauchst auf dem PC hast, dann brauchst du kein Internet und alles läuft ganz normal!
Wenn man jetzt die dynamische Nachladefunktion von Lazy als Nachteil sieht, wenn kein Internet da ist, dann verstehe ich das nicht!
Wenn du bei einem anderen Puppy ein Programm brauchst dann musst du es über den Paketmanager holen oder auch irgendwie über das Internet besorgen. Nur bei Lazy geht es halt vollautomatisch. Macht aber sonst keinen Unterschied!

Quote:
Gestern fand ich im FORUM, etwas versteckt, ein neues langpack_DE (Okt2012).
Es dürfte ca. das 10.te sein, das ich nun habe.
Congratulations L18L +Mitstreiter. Leider finde ich es heute nicht mehr. Sad
Wenn Lazy das brauchen würde, wäre ich auch traurig, wenn ich es dann nicht mehr finden würde! Sorry, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen! Laughing

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send_private_message 
antilet

Joined: 17 Aug 2012
Posts: 169

PostPosted: Fri 01 Feb 2013, 11:51    Post_subject: Re: LazYPuppy-Testbericht
Sub_title: verschiedenes
 

DATpack wrote:
Gestern fand ich im FORUM, etwas versteckt, ein neues langpack_DE (Okt2012).
Congratulations L18L +Mitstreiter. Leider finde ich es heute nicht mehr. Sad
Könnte hier in dem Thread gewesen sein. (Blöderweise hat jemand neue Themen erstellt, damit ist der Thread unauffindbar auf die 2. Seite gerutscht - so was gehört verboten Wink )
_________________
Toshiba Satallite M30X-124 | ATI Mobility Radeon 9700 | Intel PRO/Wireless 2200BG
Most Linux need special boot options to boot on this laptop: i8042.nomux=1 highres=off nohz=off irqpoll

Back to top
View user's profile Send_private_message 
DATpack

Joined: 17 Jan 2013
Posts: 53

PostPosted: Fri 01 Feb 2013, 21:05    Post_subject:  LazYPuppy
Sub_title: Test
 

Hallo Wolfgang,
tja, vielleicht hab ich ja LazY schon z E r H a C k T.
Oder ich hab ne andere Version als Du.
Oder?? . . ich bin weder Techniker noch Programmierer -> USER!
Quote:
Habe ich eigentlich schon erwähnt, das LazYP ohne InterNet kaum funktioniert.

Shocked Die LazYPuppy-ISO enthält keine beigefügten SFS-Daten.
90% der Programme (=SFS-Daten) müssen also erst "gedownloaded" werden.
LazYPuppy enthält sogar mehr Programme als sein "Grundstock" LucidPuppy
Die eingebauten Puppy-Standart-Programme sind aber im MENÜ nicht extra ausgewiesen.
Der ahnungslose Benutzer muss sich also erst tapfer durchs Menü arbeiten
und notieren, was ohne InterNet "geht".

DU schriebst übrigens: Razz
Quote:
Wenn ich dann lese, dass heute noch jemand nach einer passenden Sprachdatei für ein Puppy sucht dann kostet mich das nur noch ein müdes Lächeln!

Deswegen mein Satz zu den langpack_de
Sollte ganz nach vorne/oben oder in die Linksammlung von MU.
LazYPuppyDE braucht [i]kein Sprachpaket.[/i]

Muss mich kurz fassen, InterNet fällt ständig bei mir aus.
(liegt nicht an LazYP!)
Nicht verübeln, wenn ich mich nur sporadisch melde.

Gruss, DATpack
image_LP2.png
 Description   Bei Programmaufruf per MENÜ erscheint erst obiger Hinweis
 Filesize   86.63 KB
 Viewed   295 Time(s)

image_LP2.png

image_LP2-DWNLD.png
 Description   . . . danach erscheint ein weiteres Fenster mit Auswahl-Buttons
 Filesize   71.19 KB
 Viewed   283 Time(s)

image_LP2-DWNLD.png


Edited_times_total
Back to top
View user's profile Send_private_message 
der-schutzhund

Joined: 26 Nov 2007
Posts: 781
Location: Blomberg / Germany

PostPosted: Sat 02 Feb 2013, 06:26    Post_subject:  

Natürlich verstehe ich was dein Problem ist, aber es ist halt kein Problem von Lazy. Es ist einfach eine andere Philososphie die hinter Lazy steckt.
Vielleicht so erklärt:
Du musst die Programme die du haben möchtest in jedem Fall über das Internet downloaden und zwar für jedes Puppy das es gibt!!!!
Entweder du holst dir ein ISO mit z.B. 400MB und hast dann schon einige Programme dabei oder du holst dir das Lazy.iso mit ca. 170 MB und holst dir dann nur die Programme nach, die du haben willst!
Ich würde an deiner Stelle vielleicht nur anders vorgehen um die benötigten Programme zu finden.
Nimm den Downloadmanager von Layz und gehe einfach die Liste der vorhandenen Programm.sfs auf dem Server durch. Lade dann die Programme die du haben willst oder einfach alle die es gibt (habe ich so gemacht).

LG

Wolfgang
Back to top
View user's profile Send_private_message 
DATpack

Joined: 17 Jan 2013
Posts: 53

PostPosted: Sat 02 Feb 2013, 22:01    Post_subject:  LazyPuppy
Sub_title: Test
 

Hallo Wolfgang,
naja . . meist sind Puppies fast komplett, d.h. es gibt für "alles" ein Programm.
Zudem hat doch jeder sein Dutzend Lieblingsprogramme.
Aber klar . . .
Habe mir erlaubt oben nachträglich Bilder einzufügen.
-> aber zuerst muss ich dir zu einem Recht geben. Ich schrieb:
Quote:
Nachdem ich die WBar deaktiviert hatte, stieg die CPU-Aktivität unter allen WMs (bes.OpBx-100%) sehr stark an.

Deine Antwort:
Quote:
Effekt den ich nicht bestätigen kann

Jetzt nimm mal einfach an, jemand w i l l die WBar nicht, z.B. OUI, der sagte:
Quote:
WBar in JWM ist ungefähr so nötig wie ein Mercedes-Stern auf dem Kühler von einem BMW

Habe daraufhin mehrmals WBarKILL probiert.
Nun, es lag wohl eher an meiner Ungeduld + einer "zu schwachen Maschine" (1ghzDURON/512mbRAM) als an LAZYPUPPY.
Könnte das Ganze jetzt ausführlich erklären, aber kurz. .
Hatte WBar einfach per LXtask gekillt und heftig mit der Maus geklickt, statt (swapping) abzuwarten. Embarassed Mag Lazy nich . . .
Problemlos schaltet man die WBar mit der WBar-Desktop-Dock-Einstellung und dem Button ANHALTEN ab.
Dann bleibt alles COOL und LazYPuppy "läuft" mit abgeschalteter WBar unter "Vollast" problemlos!
Arrow
Zu CPU, RAM, SFS+PET-Programminstallation u.a. -> extra POST später.
Wolfgang - Ich nehme LazYPuppy schon etwas ran, schliesslich soll der Thread ja eine Art Test sein und kein Ringelpietz.
Cool Gruss, DATpack


PS: Ohne WBar ist LazYPuppy wirklich nicht zu bedienen.
Das Menü besteht insgesammt aus mehreren HUNDERT Einträgen (in 3 Unterebenen). 70 Einträge, OK;
aber unter ca. 300 Einträgen rumsuchen nervt auf Dauer gewaltig.
Leider sind mir in der "tollen" WBar mehrfach einige Symbole durcheinandergeflogen, dann sämtliche Symbole rausgeflogen.
Restore war mir nicht möglich. Schade! NeuInstallation??
LazyPuppy-OpBx_o.WBar_-VolllastOK.jpG
 Description   Diverse Programme geöffnet, CPU=OK!
 Filesize   247.42 KB
 Viewed   266 Time(s)

LazyPuppy-OpBx_o.WBar_-VolllastOK.jpG


Edited_time_total
Back to top
View user's profile Send_private_message 
Display_posts:   Sort by:   
Page 2 of 4 Posts_count   Goto page: Previous 1, 2, 3, 4 Next
Post_new_topic   Reply_to_topic View_previous_topic :: View_next_topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

Rules_post_cannot
Rules_reply_cannot
Rules_edit_cannot
Rules_delete_cannot
Rules_vote_cannot
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.1337s ][ Queries: 12 (0.0122s) ][ GZIP on ]