Puppy Linux Discussion Forum Forum Index Puppy Linux Discussion Forum
Puppy HOME page : puppylinux.com
"THE" alternative forum : puppylinux.info
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

The time now is Fri 29 May 2015, 08:43
All times are UTC - 4
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Näher dran... oder ...Bearbeitung der initrd.gz
Moderators: MU
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
Page 1 of 1 [5 Posts]  
Author Message
LazY Puppy


Joined: 21 Nov 2014
Posts: 514
Location: Germany

PostPosted: Tue 25 Nov 2014, 15:58    Post subject:  Näher dran... oder ...Bearbeitung der initrd.gz
Subject description: Nützliche Funktionen hinzufügen, um Puppy über eine externe Textdatei (.cfg) zu konfigurieren
 

Hallo.

Inzwischen habe ich einige neue Programme und Funktionen entwickelt. So z.B. den GDAM Builder, eine Entwicklungsumgebung für GtkDialog entwickelt in GtkDialog, den ich mit L.A.S.S.I.E. 003 veröffentlichen werde. Mehr Informationen hier.

Mein zurzeit liebstes Projekt könnte man als vorübergehendes Remaster oder Remaster auf Anforderung bezeichnen/umschreiben.

Hierbei wird nicht wirklich ein Remaster angefertigt, aber dennoch startet jedes (zumindest bisher von mir getestete) Puppy Linux in der gewünschten Konfiguration. Natürlich sind längst noch nicht alle Konfigurationsmöglichkeiten abgedeckt, aber der Unterschied ist dennoch bereits markant.

Vorläufige Übersicht über die zur Verfügung stehenden Optionen.

Mehr Informationen und für Slacko 5.9.3 vorbereitete Dateien hier.

RSH

Last edited by LazY Puppy on Wed 03 Dec 2014, 00:23; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message 
LazY Puppy


Joined: 21 Nov 2014
Posts: 514
Location: Germany

PostPosted: Tue 02 Dec 2014, 18:56    Post subject:  

Funktionen/Optionen erweitert, aktualisiert und optimiert.

Jetzt initrd.gz Dateien für Precise 5.7.1, Slacko 5.9.3 und Tahr 6.0 CE erhältlich.

_________________
RSH
No Smart-Phones, no FaceBook, no Twitter etc...
but: LazY Puppy!
Copyright is NOT Copyleft: good people are aware of this and respect both of them!
Back to top
View user's profile Send private message 
LazY Puppy


Joined: 21 Nov 2014
Posts: 514
Location: Germany

PostPosted: Wed 03 Dec 2014, 00:21    Post subject:  

Und ab jetzt ist auch noch eine initrd.gz Datei für Super Lucid 4 erhältlich.

Vorläufige Übersicht über die zur Verfügung stehenden Optionen.

_________________
RSH
No Smart-Phones, no FaceBook, no Twitter etc...
but: LazY Puppy!
Copyright is NOT Copyleft: good people are aware of this and respect both of them!
Back to top
View user's profile Send private message 
Karl Godt


Joined: 20 Jun 2010
Posts: 4026
Location: Kiel,Germany

PostPosted: Thu 09 Apr 2015, 22:30    Post subject:  

Mal kurz hineingeguckt , aber weiß auf Anhieb nicht, was damit anzufangen .

Ist das für Pupmode 5 ?

So vor-konfigurierte Sachen , um ein save-file zu vermeiden ?


Jedenfalls habe ich den Code-Block von

#101127 pakt: code adapted from bchafy's Xin
#his description: "A precfg area for faster re-mastering, no need to regenerate a .SFS
#every time you want to change the core, and no need for a hard drive to store customizations"


noch nicht umgesetzt oder ausprobiert , da "$PUPSFSDEVMNTPT"/precfg ja auf einer harddrive bzw pendrive liegen sollte ..

_________________
«Give me GUI or Death» -- I give you [[Xx]term[inal]] [[Cc]on[s][ole]] .
Macpup user since 2010 on full installations.
People who want problems with Puppy boot frugal Razz
Back to top
View user's profile Send private message 
LazY Puppy


Joined: 21 Nov 2014
Posts: 514
Location: Germany

PostPosted: Thu 30 Apr 2015, 14:22    Post subject:  

Karl Godt wrote:
Ist das für Pupmode 5 ?

Exakt.
Karl Godt wrote:
So vor-konfigurierte Sachen , um ein save-file zu vermeiden ?

Eine Speicherdatei vermeide ich ja bereits durch die Verwendung von Pupmode 5.

Da ich Zuhause zu 100% ohne Speicherdatei arbeite, bedeutet es, stetig ein Remaster anfertigen zu müssen, wenn ich das System z.B. mit einem neuen Hintergrundbild oder einem anderen Ikonensatz starten möchte usw.usf.

Über diese Änderungen/Ergänzungen im init Skript der initrd.gz, kann ich nun beim Starten des Systems eine Konfigurationsdatei auslesen und anhand der dort gemachten Angaben das System mit anderem Hintergrundbild, Ikonensatz und vielem mehr starten, wie z.B. anderer Fensterverwaltung, bereits geladenen Programm-Modulen (auch als oberste Ebene) und vielem mehr (die grün gehaltene Liste im entsprechenden Beitrag des Programming-Forums).

Diese Funktionen sollten eigentlich auch unter Verwendung einer Speicherdatei funktionieren, aber ich habe es nicht explizit getestet.

_________________
RSH
No Smart-Phones, no FaceBook, no Twitter etc...
but: LazY Puppy!
Copyright is NOT Copyleft: good people are aware of this and respect both of them!
Back to top
View user's profile Send private message 
Display posts from previous:   Sort by:   
Page 1 of 1 [5 Posts]  
Post new topic   Reply to topic View previous topic :: View next topic
 Forum index » House Training » Users ( For the regulars ) » Für deutschsprachige Anhänger
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Time: 0.0543s ][ Queries: 11 (0.0064s) ][ GZIP on ]